Nov
04
2008

Mackensy, Lutz

Lutz Mackensy
Geb. 1944 in Hameln. Lebt in Berlin.


Lutz Mackensy besuchte von 1963-65 die Berliner „Max Reinhardt“ Schauspielschule, war von 1965-69 am Berliner Schiller Theater und von 1969-75 am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg engagiert und später Gast an verschiedenen Hamburger Bühnen wie den Kammerspielen, dem Winterhuder Fährhaus, dem Ernst Deutsch Theater und an der Tribüne in Berlin, etc.
Ende der 60er Jahre verlagerte er seinen Schwerpunkt auf Film- und Fernsehproduktionen. Man sah ihn in anspruchsvollen Filmen wie „Die Verrohung des Franz Blum“ oder Dostojewskis „Dämonen“, vor allem aber in komödiantischen Rollen wie in “Otto – Der Film” sowie in diversen „Tatort“ Folgen und in Serien wie „Unser Charly“, „Für alle Fälle Stefanie“ und „Großstadtrevier“. Seit 1995 ist er zudem Kommissar Bernd Zimmermann in weit über 30 Folgen von „Stubbe – Von Fall zu Fall“.
Besonders bekannt wurde seine Stimme durch die Synchronisation von Schauspielern wie Christopher Lloyd u.a. in „Zurück in die Zukunft“, Philip Michael Thomas als Tubbs in „Miami Vice“, „Al Pacino“ u.a. in „Der Pate“, Rowan Atkinson als „Mr.Bean“, David Caruso in „C.S.I. Miami“ und Chevy Chase, um nur einige zu nennen. Genauso kennt man ihn aus erfolgreichen Hörspielreihen/Hörbüchern: Als Erzähler in „Fünf Freunde“, „Hanni und Nanni“ und „Elea Eluanda“ sowie durch zahlreiche Rollen in Hörspielen wie „Offenbarung 23“, „Die Drei ???“ oder „Dracula“.

Lieferbare Hörbücher, Tonträger mit Lutz Mackensy z.B. bei claudio.de und amazon.de

Filmausschnitt mit Lutz Mackensy
http://www.youtube.com

Written by Matthias Kratzenstein in: 1. Sprecher / Auswahl | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics