Apr
17
2011

Red Riding Hood - Kinostart: 21.04.2011

Diesen Film würde ich mir nur aufgrund der Tatsache ansehen, dass Gary Oldman mitspielt, den ich vergöttere. Ähnlich wie seine deutsche Stimme, Udo Schenk. Ansonsten wirkt diese moderne “Neufassung” von “Rotkäppchen” auf mich irgendwie sehr fad. Amanda Seyfried ist für mich momentan eine sehr überschätze Schauspielerin.

“Jahrelang haben sich die Bewohner des Dorfes Daggerhorn wohl oder übel mit dem Werwolf arrangiert, der die Gegend bei jedem Vollmond unsicher macht - monatlich wurde ihm ein Tier geopfert, um seinen Hunger zu stillen. Doch unter dem blutroten Mond bricht der Wolf den Waffenstillstand, indem er ein Menschenleben fordert.
Das Opfer ist die ältere Schwester der schönen Valerie, die soeben erfahren hat, dass die Eltern ihre Hochzeit arrangiert haben - sie soll Henry heiraten, den Spross der wohlhabendsten Familie im Dorf. Doch Valerie ist seit ihren Kindertagen in den armen Holzfäller Peter verliebt. Valerie und Peter wollen ihre Liebe nicht aufgeben und planen die gemeinsame Flucht, als ihnen der Wolf einen grausigen Strich durch die Rechnung macht. Die Dorfbewohner schwören Rache und bitten den berühmten Werwolfjäger Pater Solomon, das Untier zu töten. Allerdings steigert Solomons Ankunft die Unruhe sogar noch, denn er warnt davor, dass der Wolf tagsüber menschliche Gestalt annimmt - wahrscheinlich lebt er mitten unter den Menschen im Dorf: Alle sind verdächtig. Die Panik greift um sich, denn jeder Vollmond fordert ein neues Menschenopfer und zerstört zwangsläufig die einst enge Dorfgemeinschaft. Valerie spürt jedoch, dass sie auf außergewöhnliche Weise mit dem Wolf verbunden ist - sie fühlen sich unaufhaltsam zueinander hingezogen. Dadurch macht sich Valerie verdächtig … und sie wird zum Köder.” Regie: Catherine Hardwicke

Mehr Infos und Trailer unter: www.redridinghood/

Cast (Auszug):
• Amanda Seyfried – „Valerie“ (Magdalena Turba)
• Shiloh Fernandez – „Peter“ (Filipe Pirl)
• Gary Oldman – „Pater Soloman“ (Udo Schenk)
• Max Irons – „Henri“ (?)
• Billy Burke – „Cesaire“ (Thomas Amber oder Nicolas Böll?)
• Virginia Madsen – „Reds Mutter“ (Christin Marquitan?)
• Julie Christie – „Reds Großmutter“ (Karin Buchholz?)
• Lukas Haas – „Pater August“ (Björn Schalla?)
• Michael Shanks – „Adrien Lazar“ (Klaus-Peter Grap)
• Michael Hogan – „Der Vogt“ (?)
• Jen Halley – „Marquerite“ (?)
• Cole Heppell – „Claude“ (Benjamin Stöwe?)
• Shauna Kain – „Roxanne (?)

Die Synchronsprecher/deutschen Synchronstimmen, die wir in Klammern hinter die Schauspieler gesetzt haben, sind von uns gewünschte, erhoffte oder aufgrund des Films/Filmtrailers erhörte Stimmen. Sobald eine offizielle Besetzung veröffentlicht wird, werden wir diese ergänzen!

Written by verwalter in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics