Nov
07
2008

Michaelis, Torsten

Torsten Michaelis
Geb. 1961. Lebt in Berlin.


Torsten Michaelis studierte Schauspiel an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin und war danach am Deutschen Theater Berlin, am Hans-Otto-Theater in Potsdam und an der Kleinen Bühne Berlin engagiert. Seit 1996 ist er als freischaffender Schauspieler in Film- und Fernsehproduktionen sowie als Synchronsprecher tätig.
Vor der Kamera sah man ihn neben zahlreichen anderen Figuren - u.a. auch im Großstadtrevier, Polizeiruf 110 oder SOKO - immer wieder in „einsatzleitenden“ Rollen, z.B. als Stefan Bitomsky an der Seite von Maria Furtwängler im Charlotte Lindholm Tatort, als Eddi Krumme in 5 Folgen der Reihe „Inspektor Rolle“ mit Rufus Beck, als SEK Kommandoführer im Grimmepreisprämierten „Eine Stadt wird erpresst“ von Dominik Graf, als Offizier Moltke in Dani Levys „Mein Führer“ oder als Hauptmann Stummel in Leander Hausmanns „NVA“.
Als Synchronsprecher wird er gern für die echten Kerle besetzt, z.B. als Stimme von Wesley Snipes, Martin Lawrence, Chris Tucker, Sean Bean (auch in „Herr der Ringe“) oder Benicio del Torro (in 21 Grams, Traffic – Die Macht des Kartells).
Neben Rollen in Phantasy- und Horrorhörspielen oder auch als Sachbuchvorleser hörte man ihn zuletzt als Erzähler zweier Jugendhörbuchproduktionen in „Troja“ und „Das Amulett des Dschingis Khan“. Für seine Rolle des „Caine“ in der gleichnamigen Hörbuch-Hörspielreihe wurde er 2006 mit dem Ohrkanus als bester Sprecher ausgezeichnet.

Lieferbare Hörbücher, Tonträger mit Torsten Michaelis z.B. bei claudio.de und amazon.de

Written by Matthias Kratzenstein in: 1. Sprecher / Auswahl | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics