Mai
09
2011

Geliebtes Leben - Kinostart: 12.05.2011

Ich hatte diese Woche beim ersten Blick auf die Kinostarts ein bisschen Angst. Bis ich diesen Film sah. Nachdem ich selbst Anfang des Jahres zum ersten Mal in Südafrika war und etwas herum gereist bin, finde ich diesen Film ganz besonders wichtig.

“Elandsdoorn, ein friedliches Township in der südafrikanischen Provinz. Die Bewohner sind stolz auf ihre Gemeinschaft und halten zusammen – solange niemand gegen die Regeln verstößt.
Hier verlebt die 12-jährige Chanda (Khomotso Manyaka) eine glückliche Kindheit, die jäh endet, als unerwartet ihre einjährige Schwester stirbt. In Trauer erstarrt wird ihre geliebte Mutter Lilian (Lerato Mvelase) schwer krank, ihr Stiefvater Jonah (Aubrey Poolo) ertränkt alle Sorgen im Alkohol und verschwindet eines Tages ganz. Gerüchte gehen plötzlich im Ort umher, die Nachbarn distanzieren sich. Einzig die resolute Mrs. Tafa (Harriet Manamela) mischt sich mehr ein als Chanda lieb ist. Das Mädchen ahnt, dass alles mit der Krankheit ihrer Mutter und dem Tod ihrer Schwester zu tun haben könnte, doch ihre Fragen werden mit hartnäckigem Schweigen beantwortet. Da beschließt Chanda, gegen jede Regel aufzubegehren und ein tief verwurzeltes Tabu zu brechen…“ Regie: Oliver Schmitz

Mehr Infos und Trailer unter:
http://www.filmverleih.senator.de/preview/uebersicht/geliebtes_leben/

Cast (Auszug):
• Khomotso Manyaka – „ Chanda“ (Luna Zscharnt)
• Keaobaka Makanyane - „Esther“ (Ana Marie Hintze)
• Harriet Manamela - „Mrs. Tafa“ (Harriet Kracht)
• Lerato Mvelase - „Lillian” (Sanam Afrashteh)
• Tinah Mnumzana – „Tante Lizbeth“ (Beate Pfeiffer)
• Audrey Poolo - „Jonah“ (Michael Ojake)
• Mapaseka Mathebe – „Iris“ (Paulina Gigner)
• Thato Kgaladi - „Soly“ (Jakob Hoth)
• Kgomotso Ditshweni - „Dudu“ (Lara Sophie Milagro)
• Rami Chuene – „Aunty Ruth“ (Thelma Buabeng)
• Jerry Marobyane - „Mr. Pheto“ (Olaf Reichmann)
• Patrick Shai - „Dr. Chilume“ (Matti Klemm)
• Nelson Motloung - „Mr. Chauke“ (Romanus Fuhrmann)
• Mary Twala - „Mrs. Gulubane“ (Beate Gerlach)
• Foxi Riet - “Nurse Nkosi” (Vera Teltz)
• Tshepo Emmanuel Nonyane - “Mr. Lesole” (Michael Iwannek)
• Johanna Refilwe Sihlangu - “Mrs. Lesole” (Sabine Walkenbach)
• Mandla Ernest Mokoena - “Sipho” (Julius Jellinek)
• Xolile Gama - “Mr. Kamwendo” (Dirk Bublies)
• Themba Ndaba - “Mr. Selalame” (Moses Leo)
• Bhekifa Isaac Nyathi - “Ruth’s Boyfriend” (Andreas Hosang)
• Mongezi Motaung - “Jacob” (Patrick Baehr)
• Martha Maphaka - “Granny Thela” (Gisela Fritsch)

Die Synchronsprecher/deutschen Synchronstimmen, die wir in Klammern hinter die Schauspieler gesetzt haben, sind die finale Synchron Besetzung, die wir hier auf sprecherforscher.de mit freundlicher Unterstützung von Senator Film Verleih GmbH veröffentlichen dürfen. Synchron Regie führte: Dirk Bublies

Written by verwalter in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics