Jul
04
2011

Kleine Wahre Lügen - Kinostart: 07.07.2011

Ich mochte Guillaume Canet sehr als Schauspieler und war durchaus überrascht, als ich jetzt las, dass sein Schwerpunkt Regie ist. Und dass er schon mehrere Filme gedreht hat. Ich glaube, dieser Film ist etwas Besonderes. Alleine das Casting verspricht Gutes.

„Sommer am Cap Ferret: jedes Jahr lädt der erfolgreiche Restaurantbesitzer Max seine engsten Freunde in sein Strandhaus an die französischen Atlantikküste ein. Doch nichts ist dieses Mal wie früher, weil mit Ludo einer von Max besten Freunden fehlt - nach einem Verkehrsunfall liegt schwer verletzt er in einem Pariser Krankenhaus. Trotz gemeinsamer Bootsausflüge, Essen unterm Sternenhimmel und Sport am Strand will keinem richtige Urlaubsstimmung aufkommen. Seit Chiropraktiker Vincent Max mit einem vertraulichen Liebesgeständnis schockierte, ist ihr Verhältnis ohnehin gestört und vergiftet jetzt die Atmosphäre im Ferienhaus. Am meisten leiden darunter ihre Frauen und Kinder, für die das schroffe Benehmen der beiden Männer unerklärlich scheint. Mit privaten Dämonen haben auch Marie eine beziehungsunfähige Ethnologin, der selbstverliebte Schauspieler Eric und Neurotik-Single Antoine zu kämpfen. Und gerade weil alle fürchten, dass die anderen hinter ihre coole Fassade blicken könnten, liegen schon bald die Nerven blank….“ Regie: Guillaume Canet

Mehr Infos und Trailer unter: http://www.kleinewahreluegen.de/

Cast (Auszug):
• „Max Cantara“ - François Cluzet (Oliver Siebeck)
• „Marie“ - Marion Cotillard (Natascha Geisler)
• „Vincent Ribaud“ - Benoît Magimel (Marius Claren)
• „Éric“ - Gilles Lellouche (Frank Schaff)
• „Ludo“ - Jean Dujardin (Viktor Neumann)
• „Antoine“ - Laurent Lafitte (Till Endemann)
• „Véronique Cantara“ - Valérie Bonneton (Christin Marquetin)
• „Isabelle Ribaud“ - Pascale Arbillot (Viktoria Sturm)
• „Jean-Louis „ - Joël Dupuch (Axel Lutter)
• „Juliette“ - Anne Marivin (Gundi Eberhardt)
• “Léa” - Louise Monot (Anna Carlsson)
• „Nassim“ - Hocine Mérabet (Markus Pfeiffer)
• “Elliot” - Néo Broca (Gerome Quantmeyer)
• “Arthur” - Marc Mairé (Gideon Finimento)
• ”Jeanne” - Jeanne Dupuch (Celina Gaschina)
• ”Brigitte” - MAdo Mérabet (Sabine Walkenbach)

Die Synchronsprecher/deutschen Synchronstimmen, die wir in Klammern hinter die Schauspieler gesetzt haben, ist die finale Synchron Besetzung, die wir hier auf sprecherforscher.de mit freundlicher Unterstützung von Tobis Film GmbH & Co.KG veröffentlichen dürfen. Synchron Regie führte: Joachim Kunzendorf.

Written by verwalter in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics