Jul
23
2011

Nichts zu verzollen - Kinostart: 28.07.2011

Ich glaube, ich wiederhole mich. Ich mag ja Französische Filme. Wobei ich mich hier nicht zu weit aus dem Fenster lehnen darf. Denn es handelt sich um einen Französisch-Belgischen Film. Der Humor erinnert allerdings sehr an alte Louis De Funes Filme. Ein Held meiner Kindheit.

„Das französisch-belgische Grenzörtchen Courquain blickt schweren Zeiten entgegen - seit in Europa so kriminelle Beschlüsse wie das Schengener Abkommen in Kraft treten: die Abschaffung der stationären Grenzkontrollen. Das jedenfalls findet der belgische Grenzbeamte Ruben. Sein französischer Gegenspieler Mathias Ducatel steht nur wenige Meter entfernt. Die Bedrohung durch den Franzosen ist um einiges gravierender als all die drogenschmuggelnden Ganoven, die sich hier ebenfalls regelmäßig tummeln. Rubens schlimmste Befürchtungen werden wahr, als er zum mobilen französisch-belgischen Patrouillendienst antreten soll, und das ausgerechnet mit Mathias, der noch dazu mit seiner hübschen Schwester liiert ist …“ Regie: Dany Boon

Mehr Infos und Trailer unter: http://www.nichts-zu-verzollen.de/

Cast (Auszug):
• „Mathias Ducatel“ – Dany Boon (Olaf Reichmann)
• „Ruben Vandevoorde“ – Benoit Poelvoorde (Frank Roeth)
• „Louise Vandervoorde“ – Julie Bernard (Anna Carlsson)
• „Bruno Vanuxem“ – Bouli Lanners (Michael Iwannek)
• „Iréne Janus“ – Karin Viard (Kathrin Zimmermann)
• „Mercier“ – Philippe Magnan (Peter Reinhardt)
• „Vater Vandevoorde“ – J.P. Dermont (Peter Kröger)
• „Chef Willems“ – Eric Godon (Helmut Gauss)
• „Lucas“ – Soualem Zedine (Viktor Neumann)
• „Gregory“ – Guy Lecluyse (Christian Gaul)
• „Nadia“ – Nadege Beausson-Diagne (Karen Schulz-Vobach)
• „Leopold Vandevoorde“ – Joachim Ledeganck (Cedric Eich)
• „Olivia Vandevoorde“ – Christel Pedrinelli (Gundi Eberhard)
• „Pater“ – Olivier Gourmet (Oliver Siebeck)
• „Jacques Janus“ – Francois Damiens (Dennis Schmidt-Foß)
• „Tiburce“ – Bruno Lochet (Gunnar Helm)
• „Duval“ – Laurent Gamelon (Douglas Welbat)

Die Synchronsprecher/deutschen Synchronstimmen, die wir in Klammern hinter die Schauspieler gesetzt haben, sind die finale Synchron Besetzung, die wir hier auf sprecherforscher.de mit freundlicher Unterstützung von Profilm Filmverleih GmbH veröffentlichen dürfen!

Written by verwalter in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics