Aug
15
2011

Crazy Stupid Love - Kinostart: 18.08.2011

Das ist ein Film, auf den ich mich irgendwie freue. Die Besetzung ist großartig. Und ich glaube, wir werden endlich mal wieder eine berührende Romanze im Kino sehen. Vielleicht liegt es aber auch an Ryan Gosling und der Szene, in der er NACKT in der Umkleidekabine nach dem Sport zu sehen ist.

“Cal Weaver ist jenseits der 40 und hat sich seinen bürgerlichen Traum verwirklicht - ein guter Job, ein schönes Haus, wunderbare Kinder, die Ehe mit seiner Schulfreundin. Doch dann erfährt Cal, dass seine Frau Emily ihn betrogen hat und die Scheidung will - unvermittelt löst sich die “perfekte” Idylle in Luft auf. Doch es kommt noch schlimmer: Als Single wider Willen hat Cal aufgrund seiner jahrzehntelangen Ehe völlig verlernt, wie man sich auf Dates verhält - uncooler geht es wirklich nicht. Weil der unglückliche Cal sein Selbstmitleid an einsamen Abenden in einer Bar ertränkt, nimmt ihn der attraktive, zehn Jahre jüngere Aufreißer Jacob Palmer unter seine Fittiche: Er will Cal helfen, seine Frau zu vergessen und ein neues Leben zu beginnen. Und er demonstriert ihm, welche Möglichkeiten sich dadurch eröffnen: willige Frauen, maskuline Drinks und ein Gefühl für Stil, wie man es in der Abteilung für Herrenoberbekleidung sicher nicht entwickeln kann.

Doch nicht nur Cal und Emily vergaloppieren sich völlig auf der Suche nach Liebe: Ihr 13-jähriger Sohn Robbie verknallt sich in seine 17-jährige Babysitterin Jessica, die ihrerseits in Cal verliebt ist. Und obwohl dem Familienvater nach seinem Imagewechsel die Frauen zu Füßen liegen, lässt sich sein Herz nicht auswechseln: Offenbar sehnt es sich nach wie vor zu seinen Anfängen zurück.“ Regie: Glenn Ficarra

Mehr Infos und Trailer unter: http://wwws.warnerbros.de/crazystupidlove/index.html

Cast (Auszug):
• „Cal Weaver“ - Steve Carell (Uwe Büschken)
• „Jacob“ - Ryan Gosling (Tobias Kluckert)
• „Emily“ - Julianne Moore (Petra Barthel)
• „Hannah“ - Emma Stone (Anja Stadlober)
• „Jessica Riley“ - Analeigh Tipton (Yvonne Greitzke?)
• „Robbie“ - Jonah Bobo (Leo Vornberger?)
• „Molly“ - Joey King (Paulina Rümmelein?)
• „Kate“ - Marisa Tomei (Sabine Jaeger)
• „Claire Riley“- Beth Littleford (Katrin Fröhlich?)
• „Bernie Riley“ - John Carroll Lynch (Jörg Hengstler?)
• „David Lindhagen“ - Kevin Bacon (Udo Schenk?)
• „Liz“ - Liza Lapira (Maria Koschny?)
• „Richard“- Josh Groban (?)
• „Barkeeper“ – Joshua Sternlicht (Benjamin Stöwe)

Die Synchronsprecher/deutschen Synchronstimmen, die wir in Klammern hinter die Schauspieler gesetzt haben, sind von uns gewünschte, erhoffte oder aufgrund des Films/Filmtrailers erhörte Stimmen. Sobald eine offizielle Besetzung veröffentlicht wird, werden wir diese ergänzen!

Written by verwalter in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics