Aug
20
2011

Cowboys and Aliens - Kinostart: 25.08.2011

Wenn mein lieber Großvater noch am Leben wäre, bin ich mir sicher, dass ich nichts lieber täte, als mit ihm diesen Film im Kino anzusehen. Er war ein großer „Western“ Fan. Und hat immer gesagt, dass die Filme heute nie mit den guten alten Western mithalten können. Er wäre überrascht. Positiv.

“1873. Die Wüste von Arizona. Ein Mann ohne Namen und Gedächtnis taucht in dem kleinen Städtchen Absolution auf. Eine eigenartige Metallmanschette an seinem linken Unterarm macht ihn für alle Einwohner der kleinen Wüstenstadt zu einem mysteriösen Fremden, dem sie nicht trauen wollen. Eindringlinge sind in der Stadt nicht willkommen, denn die Bürger haben Angst, jede noch so kleine, falsche Bewegung könnte den Zorn des drakonischen Colonel Dolarhyde wecken, der die Gemeinde mit eiserner Faust regiert. Doch als die Stadt ohne Vorwarnung von Außerirdischen attackiert wird, werden die Karten neu gemischt. Der Fremde, mittlerweile bekannt als Jake Lonergan, ist die letzte Hoffnung: Denn er trägt ein Geheimnis mit sich, mit dem man den übermächtigen Aliens die Stirn bieten kann. Mit Hilfe der undurchschaubaren Reisenden Ella treibt er eine Gruppe mutiger Outlaws zusammen, die bereit sind, den außerirdischen Angreifern in einem noch nie dagewesenen Kampf erbitterten Widerstand zu leisten…“ Regie: Jon Favreau

Mehr Infos und Trailer unter: http://www.cowboysandaliensintl.com

Cast (Auszug):
• „Jake Lonergan“ - Daniel Craig (Dietmar Wunder)
• „Ella“ - Olivia Wilde (Maren Rainer)
• „Colonel Woodrow Dolarhyde“ - Harrison Ford (Wolfgang Pampel)
• „Emmett“ - Noah Ringer (Maximilian Belle?)
• „Doc „ - Sam Rockwell (Philipp Brammer)
• „Percy“ - Paul Dano (Roman Wolko)
• „Maria“ - Ana de la Reguera (Gisa Bergmann?)
• „Meacham“ - Clancy Brown (Oliver Stritzel oder Thomas Rauscher?)
• „Sheriff Taggart“ - Keith Carradine (Joachim Tennstedt?)
• „Pat Dolan“ - David O’Hara (Nico Sablik?)
• „Alice“ - Abigail Spencer (Melanie Hinze?)
• „Hunt“ - Walton Goggins (Michael Deffert?)
• „Nat Colorado“ - Adam Beach (Dennis Schmidt-Foß?)
• „Black Knife“ - Raoul Trujillo (Claus Brockmeyer?)
• „Jed Parker „ - Chris Browning (Tobias Kluckert?)
• „Deputy Lyle“ - Brendan Wayne (?)
• „Roy Murphy“ - Toby Huss (Gerald Schaale?)
• „Wes Claiborne“ - Buck Taylor (Eberhard Prüter?)
• „Bronc“ - Julio Cedillo (Stefan Gossler?)
• „Luke Claiborne“ - Matthew Taylor (?)
• „Mose Claiborne“ - Cooper Taylor (?)
• „Greavey“ - Kenny Call (?)
• „Red „ - Troy Gilbert (?)
• „Bull McCade“ - Chad Randall (?)

Die Synchronsprecher/deutschen Synchronstimmen, die wir in Klammern hinter die Schauspieler gesetzt haben, sind von uns gewünschte, erhoffte oder aufgrund des Films/Filmtrailers erhörte Stimmen. Sobald eine offizielle Besetzung veröffentlicht wird, werden wir diese ergänzen! Dialog-Regie führte: Jan Odle

Written by verwalter in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics