Okt
31
2011

Hörspieltipp: … und zitterte wie Espenlaub. Von Oliver Sturm. 06.11.2011, 21.05 Uhr, NDR Info

Zwar findet man beim NDR keine Hörprobe, dafür aber einen vieldeutigen Ankündigungstext zur Premiere des NDR-Hörspiels “… und zitterte wie Espenlaub” von Oliver Sturm. Die sehr bunte Besetzungsliste gibt es nur auf ard.de: Mit u.a. Reiner Schöne, vermutlich als Erzähler / Drehbuchautor und Claudia Urbschat-Mingues als Luxus-Model und Agentin Natascha.

Der Filmproduzent Tony Warden dreht heimlich Sexorgien, um danach die prominenten Teilnehmer zu erpressen. Plötzlich wird in New York ein Callgirl ermordet aufgefunden …
Die Vorlage für das Hörspiel ist der Drei-Groschen-Roman eines nichtgenannten Autors aus einem Hamburger Verlag. Oliver Sturm macht daraus ein raffiniertes postmodernes Spiel über Authentizität und Urheberschaft. Er erzählt den Trivial-Roman wie ein entstehendes Drehbuch. Der Erzähler selbst wird zur Figur einer neuen Geschichte, zu einem Drehbuchautor. Diese Figur trägt Züge des realen Produzenten Joe Eszterhas, der selbst eine Autobiografie geschrieben hat, ein Buch, das voller bizarrer Episoden und in weiten Teilen kolportagehaft ist.” (ndr.de)

… und zitterte wie Espenlaub. Von Oliver Sturm
Mit: Reiner Schöne, Hans-Werner Meyer, Brigitte Buhre, Claudia Urbschat-Mingues, Tina Eschmann, Sascha Icks, Celine Fontanges, Wolf-Dietrich Sprenger, Helmut Krauss, Mirco Kreibich, Erik Schäffler, Oscar Ortega Sanchez, Wolf Frass, Lotta Doll, Jens Wawrczeck, Christian Redl, Hanns Jörg Krumpholz, Marc Zippel, Wolfgang Seesko

Regie: Oliver Sturm
Prod.: NDR 2011
Länge: 65 Minuten

Sendetermin: 06.11.2011, 21.05 Uhr, NDR Info (Ursendung)

Alle Infos

Written by Matthias Kratzenstein in: Hörbuch-/spiel Tipps | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics