Nov
13
2008

Liebrecht, Torben

Torben Liebrecht
Geb. 1977 in Hamburg. Lebt in München.


Interessierte sich schon während seiner Schulzeit für die Schauspielerei, war Mitglied der renommierten Hamburger Kinderagentur Hoeppel, absolvierte an der HFF München ein Regiestudium und ist heute vorrangig als Schauspieler tätig.
Wir kennen ihn als smarten Darsteller aus deutschen Film- und Fernsehproduktionen. Besonders bekannt wurde er 2000 durch die Rolle des Thomas Quinn Curtiss in Heinrich Breloers 3-Teiler „Die Manns“ (ARD). Erst kürzlich sah man ihn im Dezember 2008 als Kollegen von Axel Prahl im RTL-Dreiteiler “Die Patin” (mit Veronica Ferres, u.v.a.)
Ebenso spielte er in Filmen und Serien wie „Willkommen zu Hause“ (ARD/SWR), „Lulu & Jimi“ (Kino), „Zwei Wochen Chef“ (Kino), „Verrückt nach Clara“ (Pro7-Serie), „Nachts“ (Kurzfilm), verschiedentlich im „Polizeiruf 110“  sowie in „Tattoo“. In dem mit dem Deutschen Fernsehpreis 2007 und dem Kodak Förderpreis Hof 2005 ausgezeichneten Film „Rose“ von Alain Gsponer spielte er neben Corinna Harfouch die Rolle des „Bernd“.
Er hatte Stückverträge am Volkstheater München und Thalia Theater Hamburg und ist in Hörspielen wie „Die Knickebocker-Bande“, „Bram Stoker’s Dracula“, „Die Drei ???“  (Folge 72) und TKKG (Folge 97 + 98) sowie gelegentlich auch als Off-Sprecher in der Werbung zu hören.

Infos zu “Verrückt nach Clara”
www.prosieben.ch

Written by Matthias Kratzenstein in: 1. Sprecher / Auswahl | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics