Dez
06
2011

Hörbuchtipp: Eragon – Das Ende der Macht. Mit Andreas Fröhlich, cbj audio

Ende November und passend zum Weihnachtsgeschäft erschien der 4. und letzte Band der Eragon-Reihe “Das Ende der Macht“ von Christopher Paolini zeitgleich zum Buch/eBook auch als Tonträger.

Knapp 2000 Minuten (als Download, € 39,95) bzw. 26 CDs (€ 49,99) umfasst Andreas Fröhlichs Lesung. Zusammen mit seinen zahlreichen anderen Produktionen aus 2011 (zuletzt u.a. Walter Moers “Das Labyrinth der Träumenden Bücher”) dürfte Andreas Fröhlich damit dieses Jahr vermutlich den Spitzenplatz unter den Viellesern belegen. 2010 war er als “Bester Interpret” beim Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet worden.

Eragon – Das Ende der Macht
“Ein schrecklicher Krieg wütet in Alagaësia. Alle Völker haben sich zusammengeschlossen und ziehen in den Kampf gegen Galbatorix, den grausamen Herrscher des Imperiums. Eragon weiß, dass er und Saphira ihm irgendwann gegenüberstehen werden. Treue Gefährten kämpfen an seiner Seite, allen voran die wunderschöne, kluge Elfe Arya. Doch der finstere König ist nahezu unbesiegbar, denn er besitzt die Macht zahlloser Drachen, deren Seelenhort, den Eldunarí, er an sich gerissen hat. Ein neuer Drache und ein neuer Drachenreiter verändern das Kräfteverhältnis. Wird Eragon Galbatorix besiegen können? Oder muss er sich geschlagen geben? Eine Prophezeiung besagt, dass Eragon Alagaësia für immer verlassen wird …” (randomhouse.de)

Weitere Infos, Hörprobe, Bestellen

Written by Matthias Kratzenstein in: Hörbuch-/spiel Tipps | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics