Nov
30
2012

Thalia Theater Hamburg: Boy-Gobert-Preis für Julian Greis, 02.12.2012, 11.00 Uhr

Ausgezeichnet wird beim Boy-Gobert-Preis jeweils ein(e) junge(r) Hamburger NachwuchsschauspielerIn für herausragende Leistungen der vergangenen Spielzeit. Der Preisträger 2012 heißt Julian Greis (Jg. 1983, geboren in Hattingen), die Jury fällte die Entscheidung einstimmig!

Aus der Jurybegründung: “Julian Greis ist ein aufrechter Spieler, fair, freundlich und in seiner Sensibilität sehr besonders. Es gibt so viele ‘coole’ junge Männer um die 30 auf deutschen Bühnen, die alles Mögliche locker aus dem Ärmel schütteln. Er ist nicht so. Redlich sensibel und mit der nötigen Scham verteidigt er seine Figuren und stellt sich immer in deren Dienst.”

Julian Greis gehört seit der Spielzeit 2009/2010 zum festen Ensemble des Thalia Theaters. Erst kürzlich besuchte er uns in der Ruhrstraße. Großartig! Herzliche Glückwünsche auch von uns!

Boy-Gobert-Preisverleihung
Thalia Theater Hamburg, Alstertor 1, 20095 Hamburg
02.12.2012, 11.00 Uhr

Der Eintritt ist frei.
Anmeldung unter koerber-stiftung.de

Alle Infos auf thalia-theater.de

Written by Matthias Kratzenstein in: Ausgezeichnetes, TV-/Veranstaltungstipps | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics