Jan
31
2013

The Impossible – Kinostart: 31.01.2013

Laura Albani, Berlin: “Diese Kinowoche scheint ganz im Zeichen von wahren Tragödien, Geschichten und Vorkommnissen unserer Zeit zu stehen. Eine dieser Tragödien war das Erdbeben im Indischen Ozean und der daraus folgende Tsunami, der Weihnachten 2004 die ganze Welt erschütterte. Es war eines jener Vorkommnisse, die ein ewiges Gefühl der Machtlosigkeit hinterlassen haben.

Aus diesem Grund stehe ich The Impossible eher kritisch gegenüber. Erzählt wird eines der unzähligen Familienschicksale vom 26. Dezember 2004. Und auch wenn die Geschichte gut erzählt scheint und dies vielleicht ein Weg ist, die Vorkommnisse nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, ist es meiner Meinung nach auch immer etwas makaber oder zweiscnneidig, derartige Filme als kommerzielles Kino zu produzieren.”

Thailand, Dezember 2004. Henry (Ewan McGregor) und Maria Bennett (Naomi Watts) freuen sich auf den gemeinsamen Urlaub mit ihren drei Söhnen in einem malerischen Ferienressort direkt am Meer. Begeistert von den ersten Eindrücken und dem Weihnachtsabend am Strand, verbringt die Familie einen entspannten Tag am Pool, als die Erde jäh zu beben beginnt und ein Tsunami unmittelbar zuschlägt. Durch die gewaltigen Flutwellen wird die Familie getrennt, Maria und ihr ältester Sohn Lucas (Tom Holland) werden von der Flut ins Landesinnere geschleudert, Henry und seine beiden jüngsten Söhne finden sich im zerstörten Hotel wieder. Eine erschütternde Odyssee beginnt und ein Kampf ums Überleben … (Warner Bros.)

The Impossible
Regie: Juan Antonio Byona
Drehbuch: Sergio G. Sánchez, Maria Belón (Vorlage)
Verleih: Concorde Filmverleih
Filmwebsite

Cast (Auszug)

Naomi Watts – Maria (Irina von Bentheim)
Ewan McGregor – Henry (Philipp Moog)
Tim Holland – Lucas (Paul Krenz)
Samuel Joslin – Thomas
Oaklee Pendergast – Simon (Matthis Schmidt-Foß)
Johan Sundberg - Daniel
Marta Etura - Simone
Sönke Möhring – Karl (Sönke Möhring)
Geraldine Chaplin – Old Woman (Isabella Grothe, Marianne Lutz?)

In Klammern: Deutsche Synchronstimmen / -sprecher. Spekulativ bzw. aufgrund des Trailers.

Written by admin in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics