Mrz
07
2013

¡NO! – Kinostart: 07.03.2013

¡NO! wurde in diesem Jahr in der Kategorie Bester ausländischer Film für einen Oscar® nominiert. Nach dem Drehbuch von Pedro Peirano und basierend auf dem Theaterstück Referendum von Antonio Skármeta handelt der chilenische Film von einer überraschenden Werbe-Kampagne, die das Pinochet-Regime 1988 mehr und mehr in die Defensive drängt. Gedreht wurde auf Umatic. Ab heute im Kino in OmU und in deutscher Synchronfassung.

Chile, 1988. Diktator Pinochet lässt eine Volksabstimmung über die Fortführung seiner Präsidentschaft durchführen. Alle Prognosen sagen den Sieg Pinochets voraus, der Staat und Medien mit eiserner Hand kontrolliert. In dieser fast aussichtslosen Situation engagieren die Führer der Opposition den brillanten jungen Werbefachmann René Saavedra (Gael García Bernal), obwohl der bisher mehr mit Erfrischungsgetränken als mit Politik zu tun hatte.
Unter der ständigen Überwachung des Regimes, mit äußerst knappen Ressourcen und einigem Gegenwind aus den eigenen Reihen entwerfen René und sein Team aus dem Zauberkasten der Werbewelt eine knallig-bunte ¡NO!-Kampagne. Erst nach und nach wird René bewusst, mit wem er sich angelegt hat. (Piffl Medien)

¡NO!
Chile 2012
Regie: Pablo Larraín
Drehbuch: Pedro Peirano nach dem Theaterstück Referendum von Antonio Skármeta
Musik: Carlos Cabezas
Verleih: Piffl Medien
Filmwebsite

Cast (Auszug)
Gael Garcia Bernal - René Saavedra (Markus Pfeiffer)
Alfredo Castro - Lucho Guzmán (Joachim Tennstedt)
Luis Gnecco - José Tomás Urrutia (Jörg Hengstler)
Antonia Zegers – Verónica (Claudia Galdy)
Marcial Tagle – Alberto (Bernd Vollbrecht)
Néstor Cantillana – Fernando (Frank Schaff)
Jaime Vadell – Minister (Eberhard Prüter)
Pascal Montero – Simón (Jasper von der Ahe)
… - Werbefachmann (Michael Deffert)
… - Ricardo (Dieter Memel)
… - Banados (Helmut Gauss)
… - Diego (Uve Teschner)
… - Experte (Eberhard Haar)
… - Sekretärin (Antje von der Ahe)
… - Carmen (Katharina Tomschewsky)
… - Soziologin (Sabine Falkenberg)

In Klammern: Deutsche Synchronsprecher / -stimmen
Produktion: Christa Kistner Synchronproduktion
Finale Besetzung. Mit freundlicher Unterstützung und Genehmigung von piffl Medien.

Written by Matthias Kratzenstein in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics