Mrz
13
2013

Leipziger Buchmesse, Halle 3: Mit den Ohren lesen. 14. – 17.03.2013

Heute Abend wird die Leipziger Buchmesse mit der Verleihung des Leipziger Buchpreises zur Europäischen Verständigung eröffnet. Klaus-Michael Bogdal wird für sein jüngstes Werk Europa erfindet die Zigeuner ausgezeichnet Die akustische Vielfalt der Hörbuch- und Hörspielszene präsentiert sich vom 14. – 17. März in der Messehalle 3. Knapp 100 Aussteller und sämtliche ARD-Hörfunkanstalten sind in diesem Jahr beteiligt.

“Im Forum Hörbuch + Literatur genießen Besucher Live-Hörspiele, Talkrunden und Autogrammstunden direkt auf der Messe. Junge Audio-Fans kommen im Hörzelt der Initiative Hören auf ihre Kosten. Die Kids können selbst Radiobeiträge und Hörbücher produzieren oder sich beim Hörspiel-Karaoke austoben. Lehrer und Erzieher finden spannende Veranstaltungen im Rahmen des Fortbildungsprogramms zu Themen wie Zuhörförderung oder Qualität von Hörbüchern und Hörspielen.
Live aus dem ARD-Hörbuch-Forum informieren die ARD-Büchermagazine zu Themen rund um das Buch. Begleitend gibt es Lesungen und Podiumsdiskussionen. U.a. beteiligt sind dort z.B. auch Martin Baltscheit und weitere Preisträger des Deutschen Hörbuchpreis 2013. Nachtschwärmer finden bei den Hörbuchnächten in der Alten Handelsbörse am Leipziger Naschmarkt einen Anlaufpunkt.” (Leipziger Buchmesse)

Zum vollständigen Programm
Leipzig liest

Written by Matthias Kratzenstein in: TV-/Veranstaltungstipps | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics