Mrz
27
2013

Heute bin ich blond – Kinostart: 28.03.2013

Laura Albani: “Ein Thema, das jeden treffen kann, in einer Form zu verfilmen, die es weder verharmlost oder die die Konsequenzen vergessen lässt, das ist eine Kunst. Bei Heute bin ich Blond liegt es sicher auch an der Vorlage und an der Hauptdarstellerin. Die Geschichte einer wunderschönen jungen Frau, die an Krebs erkrankt.

Grandios gespielt wird “Sophie” von Lisa Tomaschewsky, die trotz des Schicksalsschlages die Kraft bekommt, die Blüte ihres Lebens nicht verblühen zu lassen, sondern sich weiter zu öffnen und neu Knospen zu entwickeln. Sophie van der Stap ist die Autorin des Buches, auf dem der Film basiert. Sie erzählt ihr Leben in einer Form, die man nicht als Richtig oder Falsch beurteilt, sondern einfach nur als ehrlich. Es geht nicht darum optimistisch dem Krebs entgegen zu treten oder pessimistisch dem Krebs zu entfliehen. Es geht darum eine Geschichte zu erzählen. Eine ehrliche Geschichte.”

Die 21-jährige Sophie (Lisa Tomaschewsky) freut sich unbändig auf ihr Studium und ein partyreiches WG-Leben. Doch plötzlich wird sie schwer krank und Behandlungen sollen ihr Leben bestimmen, Aber Sophie rebelliert gegen den tristen Krankenhausalltag: Sie will ihr junges Leben genießen, ihre Träume leben, Feiern, Lachen, Flirten, Sex - einfach auf nichts verzichten. Perücken werden dabei zu ihrem neuen Lebenselixier: Mal trotzig selbstbewusst, mal romantisch verspielt oder kühl erotisch - je nach Haarfarbe und Frisur kommt ein anderes Stück Sophie zum Vorschein. Sie tanzt die Nächte durch mit ihrer langjährigen Freundin Annabel (Karoline Teska), verliebt sich in ihren besten Freund Rob (David Rott) und macht ihre ersten Schritte als Schriftstellerin mit ihrem Blog im Internet. Mit der Unterstützung ihrer Familie und viel Humor, Mut und Zuversicht streckt Sophie der Krankheit den Mittelfinger entgegen … (Universum Film)

Heute bin ich blond
Regie: Marc Rothemund
Drehbuch: Katharina Eyssen
Nach dem gleichnamigen Roman von Sophie van der Stap
Verleih: Universum Film
Filmwebsite

Cast (Auszug)
Lisa Tomaschewsky (Sophie)
Karoline Teska (Annabel)
David Rott (Rob)
Peter Prager (Vater Wolfgang)
Maike Bollow (Mutter Inge)
Alice Dwyer (Schwester Saskia)
Alexander Held (Arzt Dr. Leonard)
Sebastian Bezzel (Dozent)
Jasmin Gerat (Chantal)

Anna Carlsson hatte 2008 das gleichnamige Hörbuch für Der Audio Verlag gelesen.
Als Download erhältlich bei Audible.

Written by admin in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics