Apr
06
2013

Hörspieltipp: 2068. Von Stefan Blankertz. 09.04.2013, 20.05 Uhr, WDR 5

In der Reihe “Das Hörspiel am Dienstag” wiederholt WDR 5 am 09. April das Hörspiel 2068 nach dem gleichnamigen Krimi von Stefan Blankertz, der 100 Jahre nach den französischen Studentenunruhen, Ausgangspunkt der 1968er Bewegung, spielt. Auf wdr5.de gibt es dazu eine eindrückliche Hörprobe mit Rolf Schult als Martin und Laura Maire als Penelope. Regie: Martin Zylka, Produktion: WDR 2008.

100 Jahre nach der Mairevolte proben die Alten den Aufstand. Überalterung, allgegenwärtige Kontrolle und eine reaktionäre Politik bestimmen das Leben. Nur eine Gruppe entmündigter alter Menschen kämpft gegen die Sinnentleerung. Als der Graue Edgar bei einer Operation stirbt, wird seine junge Freundin Penelope zur Leitfigur des Widerstandes. Sie gerät zwischen die Fronten, als sie versucht, die mysteriösen Todesumstände Edgars aufzudecken. (WDR 5)

2068
Von Stefan Blankertz
Regie: Martin Zylka
Produktion: WDR 2008
Länge: ca. 54 Min.

Mit
Laura Maire (Penelope)
Barnaby Metschurat (Mao)
Mark Oliver Bögel (Prof. Freund)
Christa Strobel-Mertins (Thalidomidverkäuferin)
Rolf Schult (Martin)
Volker Lippmann (Edgar)
Tanja Schleiff (Reporterin)
Angelika Bartsch (Donna)
Frank Watzke (Pfleger)
Sigrid Burkholder (Dr. Flucht/Stimme)
Xiaoyin Zhang (Zwangjang)

Hörprobe und alle Infos auf wdr5.de

Written by Matthias Kratzenstein in: Hörbuch-/spiel Tipps | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics