Apr
11
2013

Ginger & Rosa – Kinostart: 11.04.2013

Die Geschichte, der Trailer und die Vorabszenen z.B. auf Facebook: vor allem aber die beiden Hauptdarstellerinnen Elle Fanning und Alice Englert, die aktuell ebenfalls in Beautiful Creatures im Kino zu sehen ist, machen sehr gespannt auf Sally Potters neuen Film Ginger & Rosa. U.a. offenbar erstmals? mit Luisa Wietzorek als deutscher Synchronstimme von Elle Fanning.

London, 1962. Die zwei Teenager Ginger (Elle Fanning) und Rosa (Alice Englert) sind unzertrennlich.Liebe, Religionen und die Politik: Es gibt nichts, dass sie sich nicht teilen. Sie schwänzen die Schule und träumen von einem besseren Leben als das ihrer Mütter, gegen die sie beide rebellieren: Rosas Mutter Anoushka (Jodhi May), Single und Gingers frustrierte Mutter, Natalie (Christina Hendricks)…. Hingegen Ginger´s Vater Roland (Alessandro Nivola) jedoch für die Mädchen ein romantisches Idol darstellt. Bis Rosa beginnt, tiefere Gefühle für Roland zu entwickeln. … (Concorde Film)

Ginger & Rosa
Drehbuch & Regie: Sally Potter
Verleih: Concorde
Filmwebsite

Cast (Auszug)
Elle Fanning – Ginger (Louisa Wietzorek)
Alice Englert – Rosa (…)
Alessandro Nivola – Roland (Victor Neumann)
Christina Hendricks – Natalie (Tanja Geke, Debora Weigert)
Timothy Spall – Mark (Uli Krohm, Reiner Schöne)
Oliver Platt – Mark Two (Lutz Schnell)
Annette Bening – Bella (Traudel Haas)
Jodhi May – Anoushka (Tanja Geke, Marie Bierstedt?)
Luke Cloud – Rosa´s Dad (…)

In Klammern: Deutsche Synchronsprecher.
Sehr spekulativ bzw. aufgrund des Trailers

Written by admin in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics