Mai
29
2013

Hörspieltipp: Belleville – Barcelona. Mit Daniel Brühl. 31.05.2013, 22.18 Uhr, SWR2

Belleville - Barcelona, der zweite Teil der Paris Trilogie von Patrick Pécherot um Privatdetektiv und Anarchist Nestor Burma, führt mitten hinein ins kriegsschwangere Paris der Dreißigerjahre. Wie im ersten Teil sind u.a. dabei: Daniel Brühl als Nestor sowie Wilfried Hochholdinger als André Breton, der dieses Mal sogar beim Waffenschmuggel behilflich ist.

Zwölf Jahre sind seit dem Ende des ersten Teils Nebel am Montmartre vergangen: “Wir schreiben das Jahr 1938, die Volksfront unter Léon Blum bröckelt, Hitler breitet sich in Europa aus, in Spanien tobt der Bürgerkrieg, Stalin macht Jagd auf Oppositionelle. Pipette heißt jetzt Nestor und arbeitet in einem Detektivbüro in Belleville. Ein besorgter Vater beauftragt ihn, seine Tochter zu suchen, die, gar nicht standesgemäß, mit einem Arbeiter durchgebrannt ist. Die Fabrikantentochter ist schnell gefunden, aber dieser scheinbar unspektakuläre Auftrag entpuppt sich als Pulverfass, in dessen explosiver Mischung neben Nestor auch ein Zauberkünstler, ein Blut trinkender Schmuggler, eine Leiche ohne Kopf und kein geringerer als André Breton höchstpersönlich auftauchen.
Patrick Pécherot lässt Zeit und Figuren auferstehen wie in einem Panoptikum und bettet sie in eine spannende Krimihandlung ein.” (swr.de)

Trailer (mit freundlicher Genehmigung von SWR2)

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Belleville – Barcelona
Nach dem gleichnamigen Kriminalroman von Patrick Pécherot
Aus dem Französischen von Cornelia Wend
Hörspielbearbeitung: Sabine Grimkowski
Regie: Philippe Bruehl
Produktion: SWR 2013

Mit:
Daniel Brühl (Nestor)
Linda Olsansky (Yvette)
Gottfried Breitfuß (Corback)
Wolf-Dietrich Sprenger (Inspektor Bailly)
Wilfried Hochholdinger (André Breton)
Jens Winterstein (Caretta)
sowie:
Emil und Luise Bimont, Robert Bober, Maxime und Valentin Bruehl, Sardaryan Diradur, Benjamin Janssen, Matthias Kelle, Madame Minelli, Rahel Ohm, Nora Quest, Lukas Rüppel, Uwe Peter Spinner, Barbara Stoll, Berthold Toetzke und Bijan Zamani

Sendetermin:
31.05.2013, 22.18 Uhr, SWR2

Das Hörspiel steht nach der Ursendung eine Woche als On-Demand-Stream online auf swr2.de/hoerspiel

Hörprobe, Titelsong, Interview mit Daniel Brühl sowie weitere Infos auf swr2.de

Written by Matthias Kratzenstein in: Hörbuch-/spiel Tipps | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics