Jun
26
2013

The Grandmaster – Kinostart: 27.06.2013

Wong Kar Wais Martial Arts Movie und Berlinale Eröffnungsfilm The Grandmaster startet nun in der synchronisierten Fassung mit u.a. Markus Off und Shandra Shadt in den Sprech-Hauptrollen im Kino. Die Kampfszenen wurden von Yuen Woo-Ping (Matrix, Tiger & Dragon, Kill Bill) dirigiert, die Musik stammt u.a. von Shigeru Umebayashi (In the Mood for Love), Kamera: Philippe Le Sourd.

“WONG Kar-Wai erzählt in seinem poetischen Kampfkunst-Epos The Grandmaster die Geschichte von Wing Chun-Meister IP Man, beginnend vor dem Hintergrund der Turbulenzen im China der 1930er und 40er Jahre. Ungeschlagen im Kräftemessen mit anderen Kungfu-Künstlern wird IP Man, legendärer Lehrer und Mentor von Bruce Lee, als Großmeister des chinesischen Südens gefeiert. Während eines Wettkampfes erringt er die Zuneigung der stolzen GONG Er (ZHANG Zi-Yi), einer Meisterin der nordchinesischen Kampfkunst-Tradition. Doch die Besatzung durch Japanische Truppen in Südchina trennt die beiden. IP Man muss für das Überleben seiner Familie kämpfen, während GONG Er im fernen Norden Vergeltung für die feige Ermordung ihres Vaters sucht. Nach Kriegsende treffen sich beide in Hongkong wieder. IP Man gründet eine Kungfu-Schule und GONG Er arbeitet als Ärztin - doch die Vergangenheit hat ihre Spuren hinterlassen.
Konkurrenzkämpfe, Vergeltung, Familie, Begehren, Sehnsucht und unerfüllte Liebe: WONG Kar-Wai schlägt mit seinem Eröffnungsfilm der Berlinale 2013 verschiedene Töne an, ohne seinen für ihn so typischen Stil und die vertraut grandiosen Bilder zu verlieren. Ein visuelles Meisterwerk – mysteriös, kraftvoll, poetisch.” (Wild Bunch Germany)

The Grandmaster
Regie: Wong Kar-Wai
Drehbuch: Zou Jing-Zhi, Xu Hao-feng, Wong Kar-Wai
Originalstory: Wong Kar-Wai
Kamera: Philippe Le Sourd
Kampfchoreographie: Yuen Woo-Ping
Musik: Shigeru Umebayashi, Nathaniel Mechaly
Verleih: Wild Bunch Germany
Filmwebsite

Cast (Auszug)
Tony Leung Chiu Wai – IP Man (Markus Off)
Zhang Zi-Yi – Gong Er (Shandra Schadt)
… - KMT Agent (Christoph Banken)
Chang Chen – Rasiermesser (Karlo Hackenberger)
Zhao Ben-Shan – Ding Lian-Shan (Kaspar Eichel)
… – Schwester San (Christin Marquitan)
Shun Lau – Rui (Hasso Zorn)
… - Rui (Erich Räuker)
… - Yong (Michael Iwannek)
Xiao Shen-Yang – San Kiang Shui (Frank Otto Schenk)
Zhang Jin – Ma San (Bernhard Völger)
… - Sau (Michael Bauer)
Shang Tie-Long – Jiang (Axel Lutter)
… Master Qi (Uli Krohm)
… Master Wu (Eberhard Mellies)
… Brother Hung (Rainer Fritzsche)
… Dark Spirit (Gerald Schaale)

Dialogregie: Frank Schröder
Synchronfirma: Scalamedia GmbH
In Klammern: Deutsche Synchronsprecher / -stimmen
Finale Besetzung mit freundlicher Unterstützung und Genehmigung von Wild Bunch Germany

Written by Matthias Kratzenstein in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics