Sep
12
2013

Michael Kohlhaas - Kinostart: 12.09.2013

Kaum Werbung, kaum Kino-Trailer, kaum Infos. Das ist der Stoff, aus dem wahrhafte Insiderfilme entstehen. Und die Momente, in denen man einen Trailer schaut und denkt: Ach, der ist dabei? Oh und der auch? Mit Michael Kohlhaas ist es nämlich genau so! Und wen eine Geschichte über einen Rosshändler des 16. Jahrhunderts nicht fesselt, der darf sich die Besetzungsliste trotzdem gerne mehr als auf der Zunge zergehen lassen: Mads Mikkelsen, Bruno Ganz, David Kross. Dazu die außergewöhnliche deutsche Synchronbesetzung! Ein klassischer Fall von “Überraschungs-Must-See”!

“Heinrich von Kleists Novelle Michael Kohlhaas aus dem Jahr 1810 erzählt eine universelle Geschichte vom Widerstand gegen Willkür, vom Kampf des Individuums gegen Obrigkeit, ein Schrei nach Gerechtigkeit. Universelle Themen, die weit über den deutschen Sprachraum hinweg Gültigkeit haben. Der Franzose Arnaud des Pallières verfilmt feinfühlig und fulminant dieses Stück deutsche Literatur, verlegt die Handlung aus dem 16. Jahrhundert von Brandenburg und Sachsen in die Cévennen, eine karge Region wie geschaffen für diese Tragödie eines aufrechten Mannes, dargestellt von einem faszinierenden Mads Mikkelsen. Ein kraftvoller Film mit starken Emotionen und einer atemberaubenden Bildsprache (Kamera: Jeanne Lapoirie) über eine große Liebe und den ewigen Konflikt zwischen “Oben und Unten”, den nie verhallenden Ruf nach Freiheit. Dieser Michael Kohlhaas schlägt furios den Bogen zur Gegenwart mit ihrer Unterdrückung und Ungerechtigkeit und den Kampf oppositioneller Bewegungen und unterstreicht auch Stéphane Hessels Aufforderung “Empört Euch”.” (Polyband Medien)

Michael Kohlhaas
Regie: Arnaud des Pallières
Verleih: Polyband Medien
Filmwebsite

Cast (Auszug)
Mads Mikkelsen – Michael Kohlhaas (Ulrich Noethen)
Bruno Ganz – Gouverneur (Bruno Ganz)
Denis Lavant – Mann in Schwarz (Thomas Dehler)
Christian Chaussex - Verwalter (Peer Uwe Teska)
Mélusine Mayance – Lisbeth (Lucy Richter)
David Kross – Prediger / Priester (David Kross)
Delphine Chuillot – Judith (Anja Lehmann)
Sergi Lopez – Krüppel (Bernhard Schütz)
Amira Casar – Äbtissin (Dagmar Jacobsen)
David Bennent – César (David Bennent)
Paul Bartel - Jeremie (Markus Manig)
Jean-Louis Coulloc’h - Nachbar (Enrico Peters)
Guilaume Delauney - Hüne (Mirko Kasimir)
Roxane Duran – Prinzessin (Roxane Duran)
Swann Arlaud – Baron (Martin Bruchmann)
Jacques Nolot – Advokat (Karl-Fred Müller)
Raynaldo Houy - 2. Wache “Reiter” (Alexander Pensel)
Laurent Delbecque - 1. Wache “Junge Wache” (Jonas Schütte)

In Klammern: Deutsche Synchronsprecher / -stimmen.
Finale Besetzung mit freundlcher Unterstützung und Genehmigung von Polyband Medien

Written by admin in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics