Sep
19
2013

Die schönen Tage – Kinostart: 19.09.2013

Fanny Ardant ist spätestens seit Truffauts Auf Liebe und Tod eine der Göttinnen des französischen Kinos. Auf ihre Rolle in Die schönen Tage, die sie in ungewohnt lockerer Erscheinung, in Jeans und erblondet an der Seite von Laurent Lafitte und Alain Chesnais, zeigt, freue ich mich in dieser Woche ganz besonders. Fanny Ardant wurde wie schon zuletzt z.B. in Paris je t´aime erneut von Traudel Haas synchronisiert.

“Sie ist Zahnärztin von Beruf und der Job ihre große Leidenschaft. Kein Wunder, dass Caroline (FANNY ARDANT) nicht weiß, womit sie sich nach der Pensionierung beschäftigen soll. Ihre Töchter sind erwachsen und ihr Ehemann Philippe (PATRICK CHESNAIS) denkt noch längst nicht daran mit der Arbeit aufzuhören. Deshalb schenken ihre Töchter der junggebliebenen Rentnerin ein Schnupperabo für den Seniorenclub „Die Schönen Tage“, was sie zunächst wenig begeistert. Will sie ihren Lebensabend wirklich mit Töpfern und Laientheater verbringen? Das ändert sich schlagartig, als Julien (LAURENT LAFITTE), der im Club Computerkurse gibt, ihr Avancen macht. Julien könnte nicht nur ihr Sohn sein, er ist auch ein Frauenheld, für den die 60-Jährige zunächst nur eine Eroberung von vielen ist. Doch die beiden verbringen immer mehr Zeit miteinander, und obwohl Caroline von Schuldgefühlen geplagt wird, hört sie auf, sich einzureden, dass sie vom Leben nichts mehr erwarten darf. Sie fängt an, die Affäre in vollen Zügen zu genießen. Sie beginnt wieder mit dem Rauchen, checkt Ihr Handy alle drei Minuten und versorgt die Familie mit Fertigpizza. Das verwundert nicht nur ihr Umfeld, sondern auch ihren Ehemann. Dieser fühlt sich vernachlässigt und bekommt so langsam Zweifel an der Treue seiner Ehefrau …” (Wild Bunch Germany)

Die schönen Tage

Regie: Marion Vernoux
Drehbuch: Marion Vernoux und Fanny Chesnel
Nach dem Roman von Fanny Chesnel
Musik: Quentin Sirjacq
Verleih: Wild Bunch Germany
Filmwebsite

Cast (Auszug)
Fanny Ardant – Caroline (Traudel Haas)
Laurent Lafitte – Julien (Marcus Off)
Patrick Chesnais – Philippe (Reinhard Kuhnert)
Jean-François Stévenin - Roger
Fanny Cottençon - Chantal
Catherine Lachens - Sylviane
Alain Cauchi - Jacky
Marie Rivière - Jocelyne
Marc Chapiterau - Hugues
Féodor Atkine - Paul
Olivia Côte - Lydia

In Klammern: Deutsche Synchronsprecher / -stimmen.
Spekulativ bzw. aufgrund des Trailers. Die offizielle Besetzungsliste liegt uns derzeit leider noch nicht vor.

Written by admin in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics