Nov
16
2013

Hörspieltipp: Abzählen. Nach dem gleichnamigen Roman von Tamta Melaschwili, 17.11.2013, 21.05 Uhr, NDR Info

Geschrieben unter dem Eindruck des militarischen Konflikts zwischen Russland und Georgien um Südossetien im Sommer 2008, ist Abzählen ein Aufschrei gegen den Krieg und eine Geschichte über gestohlene Jugend und große Freundschaft. In der NDR Hörspielfassung sprechen Gloria Endres de Oliveira und Jella Haase die Hauptrollen der beiden 13 jährigen Mädchen Ninzo und Zknapi, Hörspielbearbeitung und Regie: Elisabeth Putz.

“Eine “Konfliktzone”, ein nicht näher benannter, vom Krieg verwüsteter Ort. Wer Geld hat, ist geflüchtet. Die Männer sind an der Front oder vegetieren als Krüppel beziehungsweise Wracks vor sich hin. Hiergeblieben sind nur noch Frauen, Alte und Kinder. Inmitten der gespenstischen Szenerie: zwei Mädchen, Ninzo und Zknapi, 13 Jahre. Die eine pflegt ihre sterbende Großmutter, die andere kümmert sich um ihre Mutter und den neugeborenen Bruder. Ninzo und Zknapi klauen Tabak, Medikamente, Babynahrung, schmuggeln Drogen, brechen in die verlassenen Häuser ein. Ihr alter Werte-Kosmos erodiert.So unterschiedlich sie auch sein mögen, sie halten zusammen wie Pech und Schwefel. Fetzen sich, konkurrieren und spielen miteinander, flirten, entdecken ihre neu erwachte Weiblichkeit. Sie kämpfen füreinander und um ihr Leben, eine Allianz gegen das große Sterben ringsum. Am Ende des Buches wird eine tot sein, zerfetzt von einer Mine, auf die sie trat.” (ndr.de)

Die 1979 geborene Georgierin Tamta Melaschwili wurde für Abzählen mit dem Georgischen Literaturpreis Saba 2011 für den besten Debütroman ausgezeichnet.

Abzählen
Von Tamta Melaschwili
Mit:
Gloria Endres de Oliveira (Zknapi), Jella Haase (Ninzo)
sowie Hannes Stelzer, Theresa Berlage, Julia Kreusch, Brigitte Janner, Ingrid Stein, Julius Störmer, Thore Kühl, Henry Stange, Gerlinde Dillge, Birte Schnöink, Daniel Michel, Harald Halgardt, Vladimir Pavic, Christian Lessiak, Dennis Mojen, Irmgard Jedamzik, Barbara Focke, Jan Peter Heyne, Julian Greis, Olivia Jablonski

Übersetzung aus dem Georgischen: Natia Mikeladse-Bachsoliani
Hörspielbearbeitung und Regie: Elisabeth Putz
Produktion: NDR 2013
Länge: 53:40 Minuten

Sendetermin:
17.11.2013, 21.05 Uhr, NDR Info
Ursendung

Alle Infos auf ndr.de

Written by Matthias Kratzenstein in: Hörbuch-/spiel Tipps | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics