Mrz
13
2014

Non-Stop – Kinostart: 13.03.2014

Non-Stop mit Liam Neeson und Julianne Moore stieg am Startwochenende souverän auf Platz 1 der US-Kinocharts ein. Ab heute läuft Jaume Collet-Serras klaustrophischer Actionfilm auch in den deutschen Kinos. Wie gewohnt wurden Neeson und Moore von ihren festen deutschen Synchronstimmen Bernd Rumpf und Petra Barthel synchronisiert. Laura Albani dachte dazu:

“Generell bin ich ein großer Fan von Liam Neeson. Ich mag seine Art zu spielen und konnte bis jetzt gegen keinen seiner Filme, die ich sah, etwas aussetzen. Wie es nun mit seinem neuen Film aussieht, werde ich trotzdem leider nie erfahren, denn für mich ist dieses spezielle Thema ein absolutes No-Go. Nicht weil mich das Genre rund um Flugzeugabstürze, Terroristen in Flugzeugen oder Flüge und Naturkatastrophen grundsätzlich nicht interessiert, sondern weil ich einfach ab Minute eins des Films anfangen würde zu weinen und danach mindestens ein Jahr lang nicht fliegen könnte. Non-Stop scheint dem Trailer nach ein klassischer Fall von Filmen zu sein, die definitiv nichts für Menschen mit Flugangst sind. Aus diesem Grund für mich diese Woche trotz Liam Neeson leider keine Option.”

“Bill Marks (Liam Neeson), langgedienter U.S. Federal Air Marshal, ist seinen Job über den Wolken leid. Doch der heutige Transatlantikflug wird für den Sicherheitsbeamten alles andere als routiniert: Kurz nach dem Start erreichen Marks Textnachrichten von einem Fremden. Solange nicht 150 Mio $ auf ein geheimes Konto geflossen sind, droht der unbekannte Absender alle 20 Minuten einen Passagier zu töten. Als sich herausstellt, dass das Konto auf Marks‘ Namen läuft und an Bord eine Bombe auftaucht, gerät die Situation außer Kontrolle. Plötzlich steht Marks selbst unter Verdacht das Flugzeug zu entführen. Ihm bleiben nur wenige Stunden, um die Katastrophe abzuwenden und das Leben der 200 Passagiere zu retten.” (studiocanal)

Non-Stop
Regie: Jaume Collet-Serra
Drehbuch: Christopher Roach, John W. Richardson
Verleih: STUDIOCANAL
Filmwebsite

Cast (Auszug)
Liam Neeson – Bill Marks (Bernd Rumpf)
Julianne Moore – Jen Summers (Petra Barthel)
Scott McNairy – Tom Bowen (Robert Glatzeder)
Michelle Dockery – Nancy (Jennifer Böttcher)
Anson Mount – Jack Hammond (Torsten Sense)
Nate Parker – Zack White (Tobias Schmidt)
Corey Stoll – Austin Reilly (Sascha Rotermund)
Lupita Nyong’o – Gwen (Rubina Kuraoka)

In Klammern: Deutsche Synchronsprecher
(Quelle: synchronkartei.de)

Written by admin in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics