Mrz
28
2014

Love Steaks. Von Jakob Lass – Kinostart: 27.03.2014

Love Steaks: “Ein Masseur. Eine Köchin. Ein junges Paar auf´s Maul.” Beim Filmfest München 2013 gewann der Debütfilm von Jakob Lass mit Lana Cooper und Franz Rogowski in allen vier Kategorien den Förderpreis Neues Deutsches Kino. Erstmals gingen die Preise für Regie, Produktion, Drehbuch und Schauspiel alle an denselben Film.

Jury-Mitglied und Schauspielerin Bibiana Beglau: “Letztendlich hat uns aber nicht nur das mutige und konsequent umgesetzte Konzept von Love Steaks in der Gesamtheit beeindruckt, sondern auch jede der Einzelleistungen in allen Kategorien.” (Filmfest München)
Love Steaks entstand vor dem flirrenden, realen Hintergrund eines Hotelbetriebs (Grand Hotel & SPA Kurhaus Ahrenshoop) mit seinen echten Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen. Zuletzt wurde die Produktion der HFF “Konrad Wolf” Potsdam-Babelsberg in Zusammenarbeit mit Mamoko Entertainment mit dem Hauptpreis des 35. Max Ophüls Filmfestivals ausgezeichnet und ist als Bester Film für den Deutschen Filmpreis LOLA 2014 nominiert.

“Clemens (Franz Rogowski) ist schüchtern, höflich und gerade mit seiner Ausbildung zum Masseur fertig. Bei seinem ersten Job im Spa eines Luxushotels an der Ostsee prallt er im Fahrstuhl auf die schlagfertige Lara (Lana Cooper), die ihn zunächst überhaupt nicht riechen kann. Ihren harten Alltag als Azubine in der Hotelküche gestaltet sie nach eigenen Regeln. Sie massiert Steaks und will Spaß. Er massiert Speckröllchen und liebt Ruhe. Bei ihren verrückten Aktionen macht er nicht mit. Doch dann knallt’s heftig zwischen diesem ungleichen Paar, sie verlieben sich mit Haut und Haaren, hemmungslos, wild entschlossen, einen Platz im Leben des anderen zu finden. Auch wenn das heißt, den Gegensatz bis auf’s Blut zu reizen, um ihn weich zu kneten – bis die Sache aus dem Ruder zu laufen droht und beide eine Entscheidung treffen müssen…
Love Steaks ist der erste FOGMA-Film. FOGMA #2 ist bereits in Arbeit.” (daredo media GmbH / Darling Berlin / Ferleih)
WHAT THE FOGMA?

Cast
Lana Cooper - Lara
Franz Rogowski - Clemens

Produktion: Ines Schiller, Golo Schultz
Regie: Jakob Lass
Story: Jakob Lass, Ines Schiller, Timon Schäppi, Nico Woche
Bildgestaltung: Timon SchäppI
Montage: Gesa Jäger
Musik: Golo Schultz

Alle Infos auf lovesteaks.de

Written by Matthias Kratzenstein in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics