Mrz
27
2014

Her. Von Spike Jonze – Kinostart: 27.03.2014

Nominiert war Her bei den Oscars® 2014 als Bester Film sowie in den Kategorien Originalsoundtrack (Arcade Fire), Production Design und Originaldrehbuch. Regisseur und Drehbuchautor Spike Jonze gewann schließlich den Drehbuch-Oscar, zuvor hatte es u.a. bereits einen Golden Globe für das Drehbuch zum neuen Film mit Joaquin Phoenix und der Stimme von Scarlett Johansson gegeben. Auch Laura Albani war nach dem Trailer begeistert:

“Ohne Erwartungen und ohne jegliches Wissen, was mich bei Her erwarten würde, schaute ich mir den Trailer an und war von der ersten Sekunde überwältigt. In Zeiten von Smartphones und Tablett PCs scheint die Idee des Films sehr wirklich und das, was Darsteller Joaquin Phoenix bereits im Trailer an Emotionen transportiert, macht mich fast sprachlos. Die ganze Geschichte wirkt auf mich natürlich sehr melancholisch - gerade durch dieses real wirkende Szenario. Ich freue mich darauf und bin gespannt, ob der gesamte Film das einlösen wird, was ich mir im Vorfeld erhoffe.“ (Laura Albani, Berlin)

“Her spielt in naher Zukunft in Los Angeles: Der hochsensible Theodore (Joaquin Phoenix) lebt davon, anrührende persönliche Briefe für andere Menschen zu verfassen. Seine gescheiterte langjährige Beziehung hat ihm das Herz gebrochen — umso aufgeschlossener reagiert er auf sein neues Betriebssystem, das ihm als intuitive, eigenständige Persönlichkeit angepriesen wird. Als Theodore das System startet, lässt er sich von “Samanthas” freundlicher Stimme (Scarlett Johansson) bezaubern, denn sie stellt sich mit viel Verständnis, Sensibilität und erstaunlichem Humor auf ihn ein. Samanthas und Theodores Bedürfnisse und Sehnsüchte ergänzen sich, entwickeln sich weiter, ihre Freundschaft wird intensiver - bis sie sich schließlich ineinander verlieben.” (Warner Bros.)

Her
Drehbuch & Regie: Spike Jonze
Musik: William Butler, Owen Pallett (Arcade Fire)
Verleih: Warner Bros.
Filmwebsite

Cast (Auszug)
Joaquin Phoenix - Theordore Twombly (Tobias Kluckert)
Scarlett Johansson (Stimme) – Samantha (Luise Helm)
Rooney Mara – Catherine (Julia Kaufmann)
Amy Adams – Amy (Giuliana Jakobeit)
Chris Pratt – Paul (Tim Knauer)
Olivia Wilde – Blind Date (Anja Stadlober)

In Klammern: Deutsche Synchronsprecher / -stimmen

Written by admin in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics