Apr
21
2014

Hörspieltipp: Stalkradio. Von Ulrich Woelk. 22.04.2014, 20.05 Uhr, WDR 5

“Aus der Stille heraus nimmt man eine Stimme wahr, die beginnt, dem Hörer nachzustellen, wie ein Stalker.” Ähnlich suggestiv wie z.B. damals Jens Wawrczeck in Patricia Highsmiths Zwei Fremde im Zug als Charles Anthony Bruno seinen Mitreisenden Guy (Matthias Haase) überzeugte, richtet sich Jens Harzer in Stalkradio von Ulrich Woelk, der kommenden Ausgabe des “Hörspiel am Dienstag”, an den Radiohörer. Nach der Sendung zum Download auf wdr5.de

“Die Stimme behauptet sogar, den Hörer zu kennen. Aus der Schule. Und wer erinnert sich schon daran, wer auf dem Klassenfoto in der Grundschule schräg hinter einem stand? Die Stimme dreht die Situationen weiter. Bis sie schließlich behauptet, ihr bleibe keine Wahl, sie müsse die angesprochene Person aus ihrem “Gefängnis” befreien.” (wdr5.de)

Stalkradio
Von Ulrich Woelk
Die Stimme: Jens Harzer
Instrumentalsolistin, Klavier: Annette Müller- Philippek
Instrumentalsolistin, Geige: Ulrike Wiebelitz
Regie: Jörg Schlüter
Produktion: WDR 2014
Länge: ca. 53’
Redaktion: Ursula Schregel

Sendetermin:
22.04.2014, 20.05 - 21.00 Uhr, WDR 5

Hörprobe und alle Infos auf wdr5.de

Written by Matthias Kratzenstein in: Hörbuch-/spiel Tipps | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics