Mai
15
2014

Godzilla – Kinostart: 15.05.2014

Wie sich der neue Godzilla im Kino anfühlen wird, davon bekommt man im Trailer schon auf Notebooklautsprechern eine intensive Vorahnung. Auch für Laura Albani ist die Neuverfilmung von Gareth Edwards das Kinohighlight der Woche: “Das japanische Kult-Monster der 50er Jahre kommt endlich wieder ins Kino! Groß, riesig, mächtig: Godzilla.

Den Trailer dazu durfte ich in diesem Fall sogar im Kino bestaunen. Und wahrhaftig, die ganze Aufmachung des Filmes sieht zum Staunen aus. Vom kritischen Unterton bezüglich der Erfindung der Atombombe und den unmittelbaren Auswirkungen dieser ist in der Neuauflage des Film-Klassikers offenbar weniger zu spüren. Dafür sind Verbindungen zu den anderen Katastrophen der jüngsten Vergangenheit offensichtlich. Außerdem merkt man deutlich, womit sich Regisseur Gareth Edwards blendend auszukennen scheint: Mit Action, Effekten und mit nervenzerreissender Spannung. Für mich ist Godzilla jedenfalls unbedingt einen Kinogang wert!”

“Im Sommer 2014 präsentieren Warner Bros. Pictures und Legendary Pictures die spektakuläre Wiedergeburt des meistverehrten Monsters der Welt: “Godzilla”. Der junge Regisseur Gareth Edwards (”Monsters”) entwickelt die mitreißende Vision menschlicher Tapferkeit und Friedenssehnsucht im Angesicht titanischer Naturgewalten, denen nur der monumentale Godzilla entgegentreten kann, weil die Menschheit ihnen schutzlos ausgeliefert ist.
Gareth Edwards inszeniert Godzilla mit Aaron Taylor-Johnson als Ford Brody und einem preisgekrönten Ensemble mit Schauspielern wie Oscar®-Kandidat Ken Watanabe, Elizabeth Olsen, Oscar®-Preisträgerin Juliette Binoche, Golden Globe®”-Preisträgerin Sally Hawkins, Oscar-Kandidat David Strathairn sowie Emmy®- und “Golden Globe®”-Preisträger Bryan Cranston.” (Warner Bros.)

Godzilla
Regie: Gareth Edwards
Drehbuch: Max Borenstein, Dave Callaham
Musik: Alexandre Desplat
Verleih: Warner Bros.
Filmwebsite

Cast
Aaron Taylor-Johnson – Ford Brody (Riccardo Richter)
Bryan Cranston – Joe Brody (Joachim Tennstedt)
Ken Tanabe – Ichiro Serizawa (Toru Tanabe)
Elizabeth Olsen – Elle Brody (Manja Doering, Maria Koschny, Dana Friedrich?))
Sally Hawkins – Dr. Wates (Tanja Geke, Vera Teltz?)
Juliette Binoche – Sandra Brody (Christin Marquitan, Martin Treger?)
David Strathairn – Admiral Stenz (Reinhard Kuhnert)
Victor Rasuk – Tre Morales (Daniel Johannes, Tobias Müller?)

In Klammern: Deutsche Synchronsprecher / -stimmen
Teils spekulativ bzw. aufgrund des Trailers.

Written by admin in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics