Mai
26
2014

Hörspieltipp: Das Erfinden der Liebe. Von José Ovejero. 27.05.2014, WDR 5

In der kommenden Ausgabe der Reihe “Das Hörspiel am Dienstag” um 20.05 Uhr auf WDR 5: Das Erfinden der Liebe mit Samuel Weiss als Samuel/Erzähler. “Samuel, 40, führt ein angenehmes, wenn auch von einer gewissen Leere geprägtes Singleleben in Madrid. Da erreicht ihn ein nächtlicher Anruf, dass seine Geliebte Clara tödlich verunglückt sei. Eine unbekannte Männerstimme nennt ihm das Datum der Beisetzung.

Samuel aber kennt keine Clara. In einer Mischung aus Neugier und willkommener Entschuldigung für eine unangenehme geschäftliche Unterredung kommt ihm jedoch der Trauerfall gerade recht. Bei der Zeremonie kommt es zu einem Zwischenfall mit dem Ehemann der Verstorbenen und er lernt ihre Schwester Carina kennen. Mit ihr verstrickt er sich in ein Spiel falscher Identitäten.” (wdr5.de)

Das Erfinden der Liebe
Von José Ovejero
Regie: Jörg Schlüter
Bearbeitung: Felipe Garrido
Produktion: WDR 2014
Länge: ca. 54 Min.
Redaktion: Ursula Schregel

Mit
Samuel/Erzähler: Samuel Weiss
Carina: Marie-Lou Sellem
José Manuel: Volker Risch
Alejandro: Vittorio Alfieri
Luis: Daniel Berger
Der andere Samuel: Martin Bross
Freund 1: Jochen Langner
Freund 2: Andreas Laurenz Maier
Freund 3: Oliver Krietzsch-Matzura
Alicia: Sigrid Burkholder
Herr am Empfang: Rainer Homann
Zigeunerin: Doris Plenert
Instrumentalsolist, Englischhorn: Bernd Fugelsang
Instrumentalsolist, Akkordeon: Antonello Simone
Instrumentalsolist, Kontrabass: Uli Schneider
Instrumentalsolistin, Geige: Rike Wiebelitz

Nach dem Sendetermin (27.05.2014, 20.05 – 21.00 Uhr) kostenloser Download auf wdr5.de

Written by Matthias Kratzenstein in: Hörbuch-/spiel Tipps | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics