Jul
02
2014

Große Jungs - Kinostart: 03.07.2014

In Frankreich war das Spielfilmdebüt von Anthony Marciano, zu dem er gemeinsam mit Hauptdarsteller Max Boubil das Drehbuch geschrieben hatte, sehr erfolgreich (1,6 Millionen Zuschauer), beim Filmfest Hamburg 2013 gab es den Publikumspreis: für die Geschichte zweier Paare, bei denen die Männer nicht erwachsen werden oder sein wollen. Tim Knauer und Michael Lott sprechen in Große Jungs die männlichen Hauptrollen (Max Boubil & Alain Chabat), ihre weiblichen Gegenparts Mélanie Bernier und Sandrine Kiberlain wurden von Esra Vural und Katrin Zimmermann synchronisiert.

Große Jungs ist eine wunderbar charmante und turbulente Komödie: Möchtegern-Musiker Thomas (Max Boublil) lässt sich von seinem zukünftigen Schwiegervater Gilbert (Alain Chabat) dazu anstiften, die Hochzeit mit Lola (Mélanie Bernier) platzen zu lassen, stattdessen feiern die beiden Partys als gäbe es kein morgen …” (Pureonline)

Große Jungs
Regie: Anthony Marciano
Drehbuch: Anthony Marciano und Max Boubil
Musik: Anthony Marciono
Verleih: NFP marketing und distribution*
Filmwebsite

Cast (Auszug)
Max Boubil - Thomas (Tim Knauer)
Alain Chabat – Gilbert (Michael Lott)
Mélanie Bernier - Lola (Esra Vural)
Sandrine Kiberlain - Suzanne (Kathrin Zimmermann)
Arié Elmaleh - Carl (Konrad Bösherz)
François Dunoyer – Claude (Frank Otto Schenk)
Alban Lenoir - Romain (Jaron Löwenberg)
Elisa Sednaoui - Irène (Claudia Galdy)
Abdelkader (Christian Zeiger)
Nicolas Briançon - Bruno (Erich Räuker)
Mélusine Mayance – Mimi Zozo ()

In Klammern: Deutsche Synchronsprecher / -stimmen
Finale Besetzung mit freundlicher Unterstützung und Genehmigung von PureOnline / NFP*. Herzlichen Dank an Willi Wudtke!

Written by admin in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics