Aug
20
2014

Hörspieltipp: Hunger. Von Todd Komanicki. 21.08.2014, 23.00 Uhr, 1LIVE

Michael Wittenborn, seit 2013 erneut im Ensemble des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg und aktuell u.a. in Wir sind die Neuen und Die geliebten Schwestern im Kino zu sehen, ist der Erzähler im Hörspiel Hunger von Todd Komanicki. 1live wiederholt die WDR-Produktion aus dem Jahr 2001 mit Daniel Brühl als Daniel auf dem Krimi-Sendeplatz am Donnerstag um 23.00 Uhr.

“Im vornehmen Manhattan wird der junge Daniel Rowan tot aufgefunden. Mit einem Blähbauch, wie man ihn nur aus den ärmsten Ländern der Welt kennt. Daniel ist verhungert. Detective Bell ermittelt. Er glaubt nicht an einen Suizid, macht sich auf die Suche nach dem Mörder. Er sucht nach Hinweisen in Daniels Leben und dringt immer tiefer in die Geheimnisse der Familie und Freunde vor. Dabei kommt auch seine eigene Vergangenheit wieder zum Vorschein. Fast unmerklich verschwimmen die Grenzen zwischen Daniels Leben und seinem eigenen. Fasziniert ist Bell auch von Daniels Frau Emma. Sie warnt ihn vor einem weiteren Todesfall…” (einslive.de)

Hunger
Von Todd Komarnicki
Bearbeitung und Regie: Annette Berger
Produktion: WDR 2001
Redaktion: Natalie Szallies
Länge: 55 Minuten

Mit
Erzähler: Michael Wittenborn
Detective: Daniel Minetti
Daniel als Jugendlicher: Robin Bamberg
Warren: Jonathan Ruschke
Daniel: Daniel Brühl
Emma: Effi Rabsilber
Mom: Veronika Bayer
Arzt: Axel Gottschick
Dr. Kleinert: Bodo Primus
Ellen: Eva Garg
Rita: Doris Plenert
Mahmed: Ali Jalaly
Hrcek: Simon Roden
Paul: Matthias Haase

Hörprobe und alle Infos auf einslive.de

Written by Matthias Kratzenstein in: Hörbuch-/spiel Tipps | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics