Apr
04
2009

Adolf-Grimme-Preis 2009

Seit längerem standen die diesjährigen Preisträger der “wichtigsten deutschen Fernsehauszeichnung” (SZ) fest, am 03. April, wurden in Marl die 12 Grimme-Preisträger in den Kategorien “Fiktion”, “Unterhaltung” und “Information & Kultur” sowie die Sonderpreisträger geehrt. Barbara Schöneberger moderierte die Gala, bei der erneut fast ausnahmslos öffentlich-rechtliche Produktionen ausgezeichnet wurden. Lediglich die RTL/ORF-Serie “Doctor´s Diary” konnte die Jury in der Kategorie “Unterhaltung” preiswürdig überzeugen.

In der Kategorie “Fiktion” wurden bei vier der fünf Siegertitel ausdrücklich auch die Hauptdarsteller ausgezeichnet:
Ludwig Trepte überzeugte die Jury durch seine Hauptdarstellung in Nicole Weegmanns intensivem Fernsehfilm „Ihr könnt euch niemals sicher sein“ (ARD / WDR),
Katja Riemann und Hannah Herzsprung prägen grimme-preiswürdig „Das wahre Leben“ (ARD/SWR/BR/SF), Regie: Alain Gsponer,
in Hans Steinbichlers eindringlichem Film „Die zweite Frau“ (arte/WDR) brillieren Matthias Brandt und Maria Popistasu als ungewöhnliches, deutsch-rumänisches Paar ebenso wie
Ulrich Noethen und Anna Fischer als Vater-Tochter in Hermine Huntgeburths 2-Teiler Teufelsbraten (ARD/WDR/NDR/ARTE).

Zur Pressemitteilung und den ausführlichen Jurybegründungen:
http://www.grimme-institut.de

Written by Matthias Kratzenstein in: Ausgezeichnetes | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics