Okt
09
2014

The Riot Club – Kinostart. 09.10.2014

Basierend auf dem erfolgreichen Bühnenstück Posh von Laura Wade, das seit Jahren erfolgreich im Londoner West End aufgeführt wird, führt Regisseurin Lone Scherfig die Zuschauer mit The Riot Club in die geheime Welt der Dining Societies. Mit dabei sind “die angesagtesten männlichen Jungstars des Königreichs”. In der deutschen Fassung sprechen u.a. Tim und Katharina Schwarzmaier die Hauptrollen von Sam Clafin als Alistair und Holliday Grainger als Lauren.

“Wer in Oxford in den elitären “Riot Club” aufgenommen werden will, braucht das gewisse Etwas: den Charme, das Elternhaus und das nötige Kleingeld. Hier trifft sich die künftige Elite der Gesellschaft. Als die exklusive Runde neue Mitglieder sucht, fällt die Wahl auf die Studienanfänger Miles (Max Irons) und Alistair (Sam Claflin). Für Alistair ist das keine Überraschung, war doch schon sein großer Bruder Präsident des legendären Zirkels. Auch der eher bodenständige Miles zögert nicht lange, obwohl seine Freundin Lauren (Holliday Grainger) seine arroganten neuen Freunde nicht ausstehen kann. Höhepunkt des Jahres ist das traditionelle Dinner in einem abgelegenen Pub, ein Exzess, der für gewöhnlich schlimm endet. Doch wozu seine neuen Freunde wirklich in der Lage sind, ahnt Miles erst, als die Situation völlig außer Kontrolle gerät und er vor einer furchtbaren Entscheidung steht …” (Prokino)

The Riot Club
Regie: Lone Scherfig
Drehbuch: Laura Wade
Basierend auf demTheaterstück „Posh“ von Laura Wade
Verleih: Prokino
Filmwebsite

Cast (Auszug)
Sam Claflin – Alistair (Tim Schwarzmaier)
Max Irons – Miles (Nils Dienemann)
Douglas Booth – Harry (Bendikt Gutjahn)
Sam Reid – Hugo (Julian Manuel)
Ben Schnetzer - Dimitri (Max Felder)
Jack Farthing - George (Fabian Rohm)
Matthew Beard - Guy (Daniel Schlauch)
Freddie Fox - James (Felix Mayer)
Josh O’Connor - Ed (Roman Wolko)
Olly Alexander - Toby (Patrick Roche)
Jessica Brown Findlay - Rachel (Rubina Nath)
Holliday Grainger - Lauren (Katharina Schwarzmaier)
Natalie Dormer - Charlie (Marieke Oeffinger)
Rachl Redford - Hannah (Farina Brock)
Gordon Brown - Chris (Thomas Wenke)
Tom Hollander - Jeremy (Christian Weygand)
Vincent Franklin - Porter (Andreas Seyferth)
Andrew Woodal - Alistairs Vater (Andreas Borcherding)
Amanda Fairbank-Hynes - Kerry (Gabrielle Pietermann)

In Klammern: Deutsche Synchronsprecher / -stimmen
Deutsches Dialogbuch: Ruth Deny
Dialogregie: Marina Köhler
Synchronproduktion: Bavaria
Quelle: Prokino

Written by admin in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics