Nov
14
2014

Düsseldorfer Schauspielhaus: Gift. Von Lot Vekemans. Ab 15.11.2014

Am Mittwoch wurde bekannt gegeben, dass Wilfried Schulz, in den 1990er Jahren Dramaturg am Hamburger Schauspielhaus, danach Intendant in Hannover und seit 2009 in Dresden, ab 2016 das Düsseldorfer Schauspielhaus leiten wird. Das klingt gut! Aktuell bzw. besonders morgen drücken wir aber erst mal Karin Pfammatter und Andreas Grothgar die Daumen! Toitoitoi!

Am Samstag, 15. November, feiert Gift. Eine Ehegeschichte in der Inszenierung des aktuellen Hausherrn des Düsseldorfer Schauspielhaus, Generalintendant Günther Beelitz, seine Premiere. Im Bühnen- und Kostümbild von Alexander Müller-Elmau spielen Karin Pfammatter und Andreas Grothgar die Geschichte zweier Menschen, die erst ein Kind verloren haben, dann sich selbst und dann einander.

Für die Premiere gibt es leider nur noch Restkarten.

Nächste Termine: 17., 21. & 29.11. sowie viele weitere Termine im Dezember und Januar.

Gift
Von Lot Vekemans

Er: Andreas Grothgar
Sie: Karin Pfammatter

Regie: Günther Beelitz
Bühne und Kostüme: Alexander Müller-Elmau
Musik: Bojan Vuletić
Dramaturgie: Dirk Diekmann

Karten und alle Infos auf duesseldorfer-schauspielhaus.de

Written by Matthias Kratzenstein in: TV-/Veranstaltungstipps | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics