Nov
20
2014

DeutschesSchauSpielHausHamburg: Welt-Klimakonferenz. Ab 21.11.2014

Anfang Dezember 2014 lädt Perus Hauptstadt Lima zur nächsten internationalen Klimakonferenz. Vertreter von über 190 Nationen werden hier im ausklingenden “Jahr der Ambitionen” zusammentreffen, um vielleicht einen wichtigen Schritt weiterzukommen. Was im Original in drei Wochen abläuft, wird das Künstlerkollektiv Rimini Protokoll zu einer dreistündigen, modellhaften Simulation zusammenfassen. Die Uraufführung am 21.11. ist ausverkauft, weitere Termine: 27. November, 05. & 12. Dezember.

“196 Delegationen, 20 Klima-Experten aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft, sechs Stationen im ganzen Theater, drei Stunden und ein gemeinsames Ziel: Die Reduzierung der weltweiten C02-Emissionen. Die Experten auf der “Welt-Klimakonferenz” hat Rimini Protokoll nach monatelanger Recherche ausgewählt. Die Rolle der Delegierten übernimmt das Publikum.”
Das SchauSpielHaus verspricht außerdem: “Weder Mitmachtheater noch trockene Theorie, sondern eine informative wie unterhaltsame Welt-Reise durch Klima-Politik und -Wissenschaft – und durch das SchauSpielHaus, das bei der “Welt-Klimakonferenz” nicht nur Konferenzsaal, sondern u.a. auch Arktis, Regenwald und Wüste ist.”

Welt-Klimakonferenz
Ein Projekt von Rimini-Protokoll
Regie: Helgard Haug, Stefan Kaegi, Daniel Wetzel (Rimini Protokoll)
Dramaturgie: Jörg Bochow, Imanuel Schipper

Uraufführung: 21. November 2014 (ausverkauft)
Nächste Termine: 27. November, 5. & 12. Dezember 2014

Karten und alle Infos auf schauspielhaus.de

Written by admin in: TV-/Veranstaltungstipps | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics