Dez
04
2014

Dritte Person – Kinostart: 04.12.2014

Bei dieser Besetzung und der Erinnerung an den Oscar-prämierten L.A. Crash schaut man sich Dritte Person ebenfalls sicher genauer an. Die Musik zu Paul Haggis’ neuem Film stammt von Dario Marianelli (Abbitte), der erst kürzlich auch Die Boxtrolls im Kino musikalisch begleitete, in der deutschen Fassung sind im Trailer außerdem die gewohnten Stimmen von Bernd Rumpf (Liam Neeson), Anja Stadlober (Mila Kunis), Claudia Urbschat-Mingues (Maria Bello) und Markus Pfeiffer (Adrian Brody) zu erkennen.

Die Geschichten von Dritte Person spielen in New York, Paris und Rom und drehen sich um drei Paare, die scheinbar keine Verbindung zueinander haben, jedoch starke Gemeinsamkeiten teilen:

“Um sein neuestes Buch fertigzustellen, hat sich der Pulitzer-Preis-gekrönte Schriftsteller Michael (Liam Neeson) in einer Suite eines Pariser Hotels eingenistet. Nach der kürzlichen Trennung von seiner Frau Elaine (Kim Basinger) hat er nun eine leidenschaftliche Affäre mit Anna (Olivia Wilde), einer ambitionierten Jungjournalistin, die selbst auch Romane schreiben und veröffentlichen möchte.
Zur gleichen Zeit hält sich der zwielichtige amerikanische Geschäftsmann Scott (Adrien Brody) in Italien auf – mit der Absicht, die Designs einiger Modehäuser zu stehlen. Weil Scott italienisches Essen hasst, begibt er sich auf der Suche nach kulinarisch Vertrautem in das „Café Americano“ und trifft dort auf Monika (Moran Atias), eine wunderschöne Roma, welche sich auf ein baldiges Wiedersehen mit ihrer kleinen Tochter freut. Als ihr das Geld gestohlen wird, das sie gespart hatte, um den Entführer ihrer Tochter zu bezahlen, sieht Scott sich veranlasst, Monika zu helfen. Gemeinsam machen sie sich auf in eine gefährliche Stadt im Süden Italiens – und langsam beginnt Scott zu ahnen, dass er zum Opfer einer ausgeklügelten Betrügerei geworden sein könnte.
Zwischen der ehemaligen Soap-Darstellerin Julia (Mila Kunis) und ihrem Ex-Ehemann Rick (James Franco), einem New Yorker Künstler, tobt unterdessen ein Sorgerechtsstreit um ihren sechsjährigen Sohn. Völlig auf sich allein gestellt und die enormen Prozesskosten im Nacken, bleibt Julia nichts anderes übrig, als eine Anstellung als Dienstmädchen in genau jenem Luxushotel anzunehmen, das sie zuvor oft und gern als Gast betreten hatte. Dank ihrer Anwältin Theresa (Maria Bello) bietet sich Julia noch eine letzte Chance, das Gericht von ihrem Standpunkt zu überzeugen und ihr geliebtes Kind zurückzugewinnen. Ricks aktuelle Freundin Sam (Loan Chabanol) verfolgt den Streit derweil als mitfühlende Beobachterin.” (SONY Pictures)

Dritte Person
Drehbuch & Regie: Paul Haggis
Musik: Dario Marianelli
Verleih: SONY Pictures Classics
Filmwebsite

Cast (Auszug)
Liam Neeson – Michael (Bernd Rumpf)
Mila Kunis – Julia (Anja Stadlober)
Adrien Brody – Scott (Markus Pfeiffer)
James Franco – Rick (Kim Hasper)
Olivia Wilde – Anna (Maria Koschny)
Maria Bello – Theresa (Claudia Urbschat-Mingues)
Kim Basinger – Elaine (Sabine Falkenberg?)
Moran Atias – Monika (?)

In Klammern: Deutsche Synchronsprecher / -stimmen

Written by admin in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics