Dez
10
2014

Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere – Kinostart: 10.12.2014

Nun ist es also soweit: Der allerletzte Teil der Hobbit-Verfilmung. Ab heute im Kino. In HFR 3D, in 3D und in 2D. War’s das jetzt? Natürlich nicht. Die Der Herr der Ringe-Trilogie wird uns – wie gerade erst erneut auf RTL - sicher auch weiterhin künftig zur Vorweihnachtszeit z.B. im Free-TV begleiten. Und vermutlich bald ebenso Der Hobbit

Der Hobbit – Die Schlacht der Fünf Heere bringt die abenteuerliche Geschichte von Bilbo Beutlin (Martin Freeman), Thorin Eichenschild (Richard Armitage) und der Gemeinschaft der Zwerge zu einem epischen Abschluss. Die Zwerge von Erebor haben den riesigen Reichtum ihres Heimatlandes zurückgefordert, müssen aber nun die Konsequenzen dafür tragen, dass sie den furchterregenden Drachen Smaug auf die schutzlosen Männer, Frauen und Kinder von Esgaroth losgelassen haben.Als er der „Drachenkrankheit“ anheimfällt, setzt der König unter dem Berg, Thorin Eichenschild, Freundschaft und Ehre aufs Spiel und macht sich auf die Suche nach dem legendären Arkenstein. Weil er Thorin nicht zur Vernunft bringen kann, sieht sich Bilbo zu einer verzweifelten und gefährlichen Entscheidung getrieben – er ahnt nicht, dass noch größere Gefahren vor ihnen liegen. Ein alter Feind ist nach Mittelerde zurückgekehrt. Sauron, der Dunkle Herrscher, hat Legionen von Orks in einen Überraschungsangriff zum Einsamen Berg geschickt. Als sich die Finsternis über ihren eskalierenden Konflikt senkt, müssen sich Zwerge, Elben und Menschen entscheiden, ob sie sich zusammenschließen oder vernichtet werden wollen. Bilbo kämpft um sein Leben und das seiner Freunde, während fünf große Heere in den Krieg ziehen.” (Warner Bros.)

Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere
Regie: Peter Jackson
Drehbuch: Fran Walsh & Philippa Boyens & Guillermo del Toro & Peter Jackson
Nach dem gleichnamigen Roman von J.R.R. Tolkien
Musik: Howard Shore
Verleih: Warner Bros.
Filmwebsite

Cast (Auszug)
Ian McKellen - Gandalf (Eckart Dux)
Martin Freeman - Bilbo (Manuel Straube)
Richard Armitage - Thorin (Torben Liebrecht)
Benedict Cumberbatch – Smaug / Necromancer (Sascha Rotermund)
Evangeline Lilly – Tauriel (Ranja Bonalana)
Luke Evans – Bard / Girion (Dominik Auer)
Lee Pace – Thrandul (Jaron Loewenberg)
Billy Connolly – Dain (Kaspar Eichel, Roland Hemmo?)
James Nesbitt - Bofur (Michael Lott)
Ken Stott – Balin (Alexander Pelz)
Aidan Turner – Kili (Stefan Günter)
Graham McTavish – Dwalin (Tilo Schmitz)
Stephen Fry – Meister von Esgaroth (Alexander Duda)
Dean O’Gorman – Fili (Tim Knauer)
Ryan Gage – Alfried (Axel Malzacher)
Cate Blanchett – Galadriel (Dörte Lyssewski)
Ian Holm – Bilbo alt (Mogens von Gadow)
Christopher Lee – Saruman (Otto Mellies)
Hugo Weaving – Elrond (Wolfgang Condrus)
Orlando Bloom – Legolas (Philipp Moog)
Mikael Persbrandt – Beom (David Nathan)
Silvester McCoy – Radagast der Braune (Erich Ludwig)
Peter Hambleton - Gloin (Uli Krohm)
John Callen – Oin (Lutz Schnell)
Mark Hedlow – Dori (Tobias Lelle)
Jed Brophy - Nori (Hans Georg Panczak)
William Kircher - Bifur (Andreas Borcherding)
Stephen Hunter – Bombur (Gerhard Jilka)
Adam Brown – Ori (Nic Romm)
John Bell – Bain (Patrick Roche)
Manu Bennett – Azog (Oliver Stritzel, Tobias Kluckert?)
John Tui – Bain (Tommy Morgenstern?)

In Klammern: Deutsche Synchronsprecher / -stimmen
Teils spekulativ.

Written by admin in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics