Dez
11
2014

Winterschlaf – Kinostart: 11.12.2014

Nach dem Gewinn der Goldenen Palme in Cannes 2014 wurde Winterschlaf auch dreifach für den Europäischen Filmpreis nominiert: Bester Film, Beste Regie und Bestes Drehbuch. Am 13. Dezember werden die Preisträger im Rahmen der Award Ceremony in Riga bekannt gegeben, vorher startet der neue Film von Nuri Bilge Ceylan bei uns im Kino. Uli Krohm spricht in der deutschen Fassung Haluk Bilginer als Aydin, Sanam Afrashteh die Rolle der Nihal (Melisa Sözen), Arianne Borbach synchronisierte Demet Akbag als Necla.

“In den imposanten Bergen Kappadokiens betreibt der ehemalige Schauspieler Aydin ein kleines Hotel, in dem er mit seiner deutlich jüngeren Frau Nihal und seiner gerade geschiedenen Schwester Necla wohnt. Nebenbei vermietet er im Dorf diverse Häuser. Die Drecksarbeit übernimmt für ihn der Hausmeister Hidayet (Ayberk Pekcan), denn Aydin hat Besseres zu tun. Er schreibt belehrende Kolumnen für eine Regionalzeitung und arbeitet an einem Buch über die Geschichte des türkischen Theaters.
Während die Kälte des Winters unaufhaltsam in die bescheidenen Unterkünfte dringt, wachsen die Spannungen zwischen Aydin und seinem Umfeld. In den Konfrontationen mit den Dorfbewohnern geht es um Geld und Ehre, die eher theoretischen Dispute mit seiner Schwester drehen sich um philosophische Fragen und der Konflikt mit seiner Frau, die ein örtliches Wohltätigkeitsprojekt betreut, wächst zu einer fundamentalen Auseinandersetzung über Liebes- und Lebensentwürfe. So offenbart sich Aydin im Laufe des Films zunehmend als selbstgefälliger Zyniker, der die Menschen um sich herum klein zu halten versucht und ohne Skrupel demütigt, sobald er seine Stellung als Patriarch gefährdet sieht.” (Weltkino)

Winterschlaf (KIŞ UYKUSU)
Turkey/France/Germany
Regie: Nuri Bilge Ceylan
Drehbuch: Ebru Ceylan & Nuri Bilge Ceylan
Verleih: Weltkino
Filmwebsite
facebook.com/Winterschlaf.Film

Cast (Auszug)
Haluk Bilginer – Aydin (Uli Krohm)
Melisa Sözen - Nihal (Sanam Afrashteh)
Demet Akbag - Necla (Arianne Borbach)
Ayberk Pekcan – Hidayet (Helmut Gauss)
Serhat Mustafa Kilic - Iman Hamdi (Uwe Büschken)
Nejat Isler – Ismail (Oliver Stritzel)
Tamer Levent - Suavi (Jürgen Kluckert )
Nadir Saribacak - Lehrer Levent (Bernhard Völger)
Emirhan Doruktutan - Ilyas (Nicolas Rathod)
Ekrem Ilhan – Pferdeverkäufer / Ekrem (Jaron Löwenberg)
Rabia Özel - Fatma (Almut Zydra)
Mehmet Ali Nuroglu – Hotelgast Timur (Nico Mamone)
Sevda (Ilka Teichmüller)
- Anne (Luise Lunow)
- Verkäufer (Atilla Oener)
- Manuel (Matthias Kunze)
- Japaner (Yusuke Yamasaki)

In Klammern: Deutsche Synchronsprecher / -stimmen
Deutsches Dialogbuch / Dialogregie: Heinz Freitag
Synchronproduktion: Hermes Synchron
Finale Besetzung mit freundlicher Unterstützung und Genehmigung von Weltkino.

Written by admin in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics