Mrz
12
2015

Cinderella – Kinostart: 12.03.2015

Einen Film zu drehen, in dem “Güte wie eine Superkraft behandelt” und in dem “die Psychologie der hinlänglich bekannten Figuren komplexer herausgearbeitet” wird, schwebte Kenneth Branagh vor. Inspiriert von dem zeitlosen und weltberühmten Märchen inszenierte Branagh nun Cinderella mit der zauberhaften Lily James in der Titelrolle (gesprochen von Friederike Walke). Als Prinz ihres Herzens ist Richard Madden (Manuel Straube) zu sehen, Cate Blanchett, synchronisiert von Elisabeth Günther, spielt die böse Stiefmutter und Helena Bonham Carter (Melanie Pukaß) ist zum Glück die Gute Fee …

“Cinderella dreht sich um das Schicksal der jungen Ella (Lily James), deren Vater nach dem tragischen Tod der Mutter erneut heiratet. Um ihren liebevollen Vater zu unterstützen, heißt Ella ihre Stiefmutter Lady Tremaine (Cate Blanchett) und deren Töchter Anastasia (Holliday Grainger) und Drisella (Sophie McShera) herzlich in der Familie willkommen. Doch als auch ihr Vater unerwartet stirbt, ist Ella schutzlos der Eifersucht und den Grausamkeiten ihrer neuen Familie ausgeliefert. Als sie bald zu einer einfachen Dienerin degradiert und von allen hämisch „Cinderella“ genannt wird, scheint für Ella alles verloren. Wäre da nicht die Erinnerung an ihre Mutter, die Ella Mut und neue Hoffnung gibt. Als sie eines Tages in den Wäldern einem gutaussehenden Fremden (Richard Madden) begegnet, scheint Ella endlich einen Seelenverwandten gefunden zu haben.
Sie hält den charmanten Mann für einen Bediensteten im königlichen Palast, nichtsahnend, dass er in Wirklichkeit der Prinz selbst ist. Als der Hof alle jungen Frauen des Landes zu einem großen Ball einlädt, sieht Ella die Gelegenheit gekommen, ihn wiederzusehen. Mit Hilfe einer guten Fee (Helena Bonham Carter) macht sie sich auf, um ihr Leben ein für alle Mal zu ändern…”

Cinderella
Regie: Kenneth Branagh
Drehbuch: Chris Weitz
Verleih: Walt Disney Studios Motion Pictures Germany
Filmwebsite

Cast (Auszug)
Cate Blanchett – Stiefmutter (Elisabeth Günther)
Lily James - Cinderella (Friederike Walke)
Richard Madden – Prinz (Manuel Straube)
Helena Bonham Carter - Gute Fee (Melanie Pukass)
Nonso Anozie - Hauptmann (Jan Single)
Stellan Skarsgård - Großherzog (Detlef Bierstedt)
Sophie McShera - Drisella (Marie-Isabel Walke)
Holliday Grainger - Anastasia (Farina Brock)
Derek Jacobi - König (Friedhelm Ptok)
Ben Chaplin - Ellas Vater (Andreas Fröhlich)
Hayley Atwell - Ellas Mutter (Katrin Fröhlich)
Alex MacQueen - Königlicher Ausrufer (Marius Claren)

In Klammern: Deutsche Synchronsprecher / -stimmen
Finale Besetzung mit freundlicher Unterstützung von The Walt Disney Company, herzlichen Dank an Katrin Zyweck.

Written by admin in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics