Mrz
12
2015

Kingsman: The Secret Service – Kinostart: 12.03.2015

Kingsman: The Secret Service von Matthew Vaughn nach dem Comic von Mark Millar und Dave Gibbons ist - natürlich bedingt durch die Originalbesetzung - auch in der deutschen Fassung eine nette Versammlung besonderer, vor allem männlicher Synchronschauspieler. Die offenbar – so klingt es – viel Spaß bei der Arbeit hatten. Mit u.a. Tom Vogt, Jürgen Thormann, Oliver Siebeck, Engelbert von Nordhausen und Constantin von Jascheroff als Nachwuchsagent.

“Eggsy (Taron Egerton) ist ein Troublemaker, der immer wieder in Konflikt mit anderen Jungs im Londoner Viertel gerät. Als er eines Tages dank des geheimnisvollen und eleganten Harry Hart (Colin Firth) aus dem Gefängnis entlassen wird, beginnt für Eggsy ein anderes Leben. Harry gehört zu den Kingsman, einer supergeheimen, elitären Agentenorganisation angeführt von Arthur (Michael Caine), die vielversprechende Teenager für ihr hochqualifiziertes Nachwuchsprogramm rekrutiert. Und Harry hat Eggsy ausgewählt.
Das Training beginnt - zur selben Zeit als die Welt von dem verrückten High-Tech-Genie Valentine (Samuel L. Jackson) bedroht wird.” (20th Century Fox)

Kingsman: The Secret Service
Regie: Matthew Vaughn
Drehbuch: Jane Goldman, Matthew Vaughn
Nach den Comic The Secret Service von Mark Millar und Dave Gibbons
Verleih: 20th Century Fox
Filmwebsite

Cast (Auszug)
Taron Egerton – Eggsy (Constantin von Jascheroff)
Colin Firth – Harry (Tom Vogt)
Samuel L. Jackson – Valentine (Engelbert von Nordhausen)
Michael Caine - Arthur (Jürgen Thormann)
Mark Strong – Merlin (Oliver Siebeck)
Sophie Cookson - Roxy (Maria Hönig)
Sofia Boutella – Gazelle (Lo Rivera)
Ed Holcroft – Charlie (Jacob Weigert)
Nicholas Banks – Digby (Henning Nöhren)
Jack Cutmore-Scott - Rufus (Marius Clarén)
Samantha Womack - Michelle (Alexandra Wilcke)
Geoff Bell - Dean (Roman Kretschmer)
Tobi Bakare - Jamal (Julius Jellinek)
Theo Barklem-Biggs - Ryan (Roman Wolko)
Hanna Alstrom - Princess Tilde (Anna Carlsson)
Bjorn Floberg – Scandinavian PrimeMinister (Jonas Bergström)
Corey Johnson - Church Leader (Olaf Reichmann)
Mark Hamill - Professor Arnold (Hans-Georg Panczak)
Morgan Watkins - Rottweiler (Ricardo Richter)
Jordan Long - Poodle (Lutz Schnell)

In Klammern: Deutsche Synchronsprecher / -stimmen
Finale Besetzung mit freundlicher Unterstützung und Genehmigung von 20th Century Fox.

Written by admin in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics