Jul
29
2015

Gefühlt Mitte Zwanzig – Kinostart: 30.07.2015

“Zwei ineinander verschlungene Gedanken” inspirierten Regisseur Noah Baumbach (Frances Ha) zu Gefühlt Mitte Zwanzig: “Der Wunsch, die sehr spezifischen Beziehungsdynamiken unserer Zeit detailreich einzufangen und das Bedürfnis, sich der Erkenntnis zu stellen, dass er selbst beunruhigenderweise mittlerweile etabliert und arriviert ist.” Nun sind sind gespannt, wie die zwei Pärchen insbesondere aber Ben Stiller und Naomi Watts ihre Rollen ausfüllen werden, in der deutschen Fassung wurden die beiden von Oliver Rohrbeck und Claudia Lössl synchronisiert.

“Während all ihre Freunde Kinder kriegen, genießen Josh (Ben Stiller) und Cornelia (Naomi Watts) die Freiheiten, die ihnen ihre Zweisamkeit ermöglicht. Sie wohnen in Brooklyn, sind glücklich in ihren 40ern - werden aber irgendwie das Gefühl nicht los, dass das wahre Leben an ihnen vorbei zieht. Als sie Jamie (Adam Driver) und Darby (Amanda Seyfried) kennen lernen, ein junges Hipster-Paar Mitte Zwanzig, ist es Freundschaft auf den ersten Blick. Die beiden begegnen Josh und Cornelia mit einer Offenheit, die sie fasziniert und selbst wieder ein Stück jünger fühlen lässt. Immer mehr werfen sie die zur Gewohnheit gewordenen Spießigkeiten ihres Alters über Bord und schmeißen sich mitten hinein in das Leben von Jamie und Darby. Doch während die beiden Paare sich einander immer näher kommen, wird auch immer deutlicher, was sie voneinander trennt. Wäre Alter nur ein Gefühl, Josh und Cornelia wären wieder Mitte Zwanzig. Aber es ist eben mehr als das, und das Leben lässt sich nicht so einfach zurück drehen… (Square One Entertainment / Universum Film)

Gefühlt Mitte Zwanzig
Drehbuch & Regie: Noah Baumbach
Musik: James Murphy
Verleih: Square One Entertainment / Universum Film
Filmwebsite

Cast (Auszug)
Ben Stiller – Josh Srebnick (Oliver Rohrbeck)
Naomi Watts – Cornelia Srebnick (Claudia Lössl)
Adam Driver – Jamie (???)
Amanda Seyfried – Darby (Magdalena Turba)
Charles Grodin – Leslie Breitbart ()
Adam Horovitz – Fletcher ()
Maria Dizzi – Marina ()

In Klammern: Deutsche Synchronsprecher / -stimmen
Teils spekulativ bzw. aufgrund des Trailers.

Written by admin in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics