Apr
20
2009

Dorfpunks - Kinostart: 23.04.2009

Nach dem gleichnamigen Roman von Rocko Schamoni.
Drehbuch: Norbert Eberlein. Regie: Lars Jessen
Im Sommer 1984 ist der Punk endlich in Schmalenstedt angekommen, hoch oben an der Ostseeküste Deutschlands. Malte Ahrens heißt jetzt Roddy Dangerblood, töpfert sich durch eine ungeliebte Lehre, stört mit seinen Freunden das beschauliche Schmalenstädter Stadtbild und will vor allem eines: Frei sein …

Mit tragikomischem Witz, überraschenden Einfällen, unverkennbarer Liebe zu seinen Protagonisten und mitreißender Musik erzählt Lars Jessen in der Verfilmung von Rocko Schamonis Bestseller „Dorfpunks“ die Geschichte von Roddy, Fliegevogel, Flo, Sid, Piekmeier und Günni auf der Suche nach der richtigen Musik und dem wahren Leben: Ein Heimatfilm der besonderen Art, eine Hommage an die Leidenschaft des Punk-Aufbruchs, an Neugier, Freundschaft und die Fröhlichkeit der Freiheit. (Quelle: http://www.dorfpunks-der-film.de)

Eric Pfeil auf SPIEGEL online meint dazu: “Jessens ‘Dorfpunks’ ist ein schöner kleiner Film über eine absolut nicht verschwendete Jugend”, ähnlich wie Die WELT findet, dass Lars Jessen  ein “wunderbarer Heimatfilm gelungen” sei.
Aktuelles Interview mit Rocko Schamoni  (sueddeutsche.de, 17.04.2009):

Cast (Auszug):

• Roddy - Cecil von Renner
• Fliegevogel - Ole Fischer
• Sid - Pit Bukowski
• Flo - Daniel Michel
• Piekmeier - Laszlo Horwitz
• Günni - Samuel Auer
• Mascher, der Kneipenwirt - Axel Prahl
• Roddys Mutter - Friederike Wagner
• Roddys Vater - Peter Jordan
u.v.a.

Written by Matthias Kratzenstein in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics