Mrz
03
2016




El Clan – Kinostart: 03.03.2016

El Clan sprengte in seinem Heimatland Argentinien sämtliche Kinorekorde. Über 2,6 Millionen Zuschauer sahen die von Kultregisseur Pablo Trapero inszenierte kaum vorstellbare, aber wahre Geschichte des Puccio-Clans. Im Wettbewerb der Internationalen Filmfestspiele Venedig wurde Pablo Trapero dafür mit dem Silbernen Löwen für die Beste Regie ausgezeichnet. Jürgen Heinrich spricht in der deutschen Fassung die Hauptrolle des Familienoberhauptes Arquímedes Puccio, Tino Mewes synchronisierte Peter Lanzani als Alejandro.

“Argentinien in den frühen Achtzigern. Die Puccios leben in einem gutbürgerlichen Stadtteil in Buenos Aires, nach außen wirken sie wie eine ganz normale Großfamilie. Doch der Schein trügt. Im Verborgenen führt Patriarch Arquímedes Puccio (Guillermo Francella) mit harter Hand die Geschäfte der Familie, dunkle Machenschaften mit grausamen Methoden: Kidnapping, Lösegelderpressung, Mord. Hinter der Planung und der Umsetzung sämtlicher Operationen steckt Arquímedes. Dafür braucht er vor allem die bedingungslose Unterstützung seines ältesten Sohnes Alejandro (Peter Lanzani), der für ihn geeignete Opfer ausfindig macht. Als Star-Spieler der Rugby-Nationalmannschaft ist dieser durch seine Berühmtheit über jeden Verdacht erhaben und somit das ideale Werkzeug. Als Alejandro jedoch das makabre Familienbusiness in Frage stellt, droht die Fassade zu bröckeln…” (Prokino)

El Clan
Drehbuch & Regie: Pablo Trapero
Produktion: Hugo Sigman, Matías Mostereín, Augustín & Pedro Almódovar, Esther Garcia, Pablo Trapero
Verleih: Prokino
Filmwebsite

Cast (Auszug)
Guillermo Francella – Arquímedes (Jürgen Heinrich)
Peter Lanzani – Alejandro (Tino Mewes)
Antonia Bengoechea – Adriana (Jodie Blank)
Stefanía Koessl – Mónica (Yvonne Greitzke)
Franco Masini – Guillermo (Sebastian Fitzner)
Giselle Motta – Silvia (Julia Kaufmann)
J.C. Marquez de la Serna – Oveja Gonzalo (Armin Schlagwein)
Lili Popovich – Epifanía (Sabina Trooger)
Gastón Cocchiarale – Maguila (Tobias Müller)
Fernando Miró – Anibal Gordon (Markus Off)
Francisco Donovan – Ricardo Manoukian (Dejan Bucin)
Joaquín Bertold – Varela (Tim Knauer)
Jorge Sabaté – Varela Senior (Eberhard Haar)

In Klammern: Deutsche Synchronsprecher/-stimmen
Synchronproduktion Christa Kistner
Buch & Regie: Christoph Cierpka
Aufnahmeleitung: Gjulnas Schuch

Quelle: Prokino

Written by admin in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics