Jun
16
2016

Demolition – Lieben und Leben – Kinostart: 16.06.2016

Demolition – Lieben und Leben, ein weiterer Film mit Jake Gyllenhaal, der wegen der Geschichte und wie immer wegen des Hauptdarstellers eine der wenigen aktuellen Kinooptionen als Alternative zum Fussball darstellen dürfte. Marius Claren passt als deutsche Stimme nach wie vor brillant auf Gyllenhaal, schon längst einer der wenigen modernen Klassiker in diesem Segment.

“In Demolition – Lieben und Leben bricht für den erfolgreichen Investmentbanker Davis (Jake Gyllenhaal) eine Welt zusammen, als seine Frau bei einem Autounfall tödlich verunglückt. Obwohl sein Schwiegervater (Chris Cooper) ihn drängt, sich zusammenzureißen, verliert Davis zusehends die Kontrolle über sich.
Ein Beschwerdebrief, den er an eine Verkaufsautomaten-Firma schreibt, weckt die Neugier der Kundendienst-Mitarbeiterin Karen (Naomi Watts). Daraus entspinnt sich ein reger Briefwechsel, der viele persönliche, geradezu intime Geständnisse zur Folge hat. Die beiden Fremden lernen sich persönlich kennen und entwickeln eine tiefe Beziehung, die sich für beide als Rettung erweist. Mit Hilfe von Karen und deren 15 Jahre alten Sohn (Judah Lewis) beginnt Davis ein neues Leben – doch dafür muss er zunächst sein altes hinter sich lassen.” (20th Century Fox)

Demolition – Lieben und Leben
Regie: Jean.Marc Vallée
Drehbuch: Bryan Sipe
Verleih: 20th Century Fox
Filmwebsite

Cast (Auszug)
Jale Gylenhaal – Davis Mitchell (Marius Claren)
Naomi Watts – Karen (Claudia Lössl)
Chris Cooper – Phil (Jan Spitzer)
Blaire Brooks – Amy (Maja Maneiro)
Tom Kemp – Dr. Brodkey (Roland Hemmo)
Judah Lewis – Chris Moreno ()

In Klammern: Deutsche Synchronsprecher / stimmen

Written by admin in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics