Aug
29
2016

Hörspieltipp: Normalverdiener. Von Kathrin Röggla. 04. & 05.09.2016, WDR

Normalverdiener heißt ein neues Hörspiel von Kathrin Röggla, das kürzlich von der Jury der Akademie der Darstellenden Künste zum Hörspiel des Monats Juli 2016 gewählt worden ist. Leopold von Verschuer führte Regie bei dieser Produktion des Bayerische Rundfunks, WDR 5 sendet die Arbeit am Sonntag in der Reihe “Das Hörspiel am Sonntag” und am Montag auf dem WDR 3 Hörspielsendeplatz ab 19.05 Uhr.
Es sprechen: Martin Engler, Leslie Malton, Verena Unbehaun, Severin von Hoensbroech, Cornelius Schwalm, Heiko Scholz, Georg Scharegg, Ulrich Peltzer und Tony de Maeyer.

“ER, der alte Freund, der es inzwischen zu sehr viel Geld gebracht hat, lädt ein. Für ein paar Tage soll es in seinem luxuriösen Ferienressort zum Wiedersehen kommen. Eine Gelegenheit, die die Normalverdiener einfach nicht ausschlagen können.
Sie sind Architekten, Unternehmer, Lebenskünstler oder Bankrotteure. Sie stehen im Leben, manchmal daneben, wissen um die Anforderungen des Alltags und um ihre verlorenen Ideale. Sie sind Großstädter mit mehr oder weniger intakten Erwerbsbiographien. Karsten und Sandra, Tine und Normann, Sven, Johannes, Ueli oder Gebhart. Und so heterogen ihre Werdegänge sind, so unterschiedlich ihre Geschichten sich anhören, eines schweißt sie zusammen: Sie sind anders als ER, aber sie haben die Chance, sich diese Welt der spekulativen Großgeschäfte, des Luxus und des unstillbaren Narzissmus einmal aus der Nähe anzusehen. Doch anders als erwartet bleibt der großzügige Gastgeber meistens abwesend. ER entzieht sich den Freunden, denen so nichts anderes übrig bleibt als über ihn zu reden und dabei vor allem sehr viel von sich selbst zu verraten. Die behauptete Distanz zum größenwahnsinnigen Geschäftsmann wird in ihren Reden genauso relativ wie der vermeintliche Abstand zur narzisstischen Selbstbespiegelung. Letztlich erweisen sich die Normalverdiener, die sich so gerne als Opfer sehen würden, längst als Teil des Systems, das sie vordergründig verurteilen.”

Normalverdiener
Von Kathrin Röggla
Komposition: Bo Wiget
Regie: Leopold von Verschuer
Redaktion: Christina Hänsel
Produktion: BR 2016

Mit:
Karsten: Martin Engler
Sandra: Leslie Malton
Tine: Verena Unbehaun
Normann: Severin von Hoensbroech
Sven: Cornelius Schwalm
Johannes: Heiko Scholz
Ueli: Georg Scharegg
Gebhart: Ulrich Peltzer
Er/Aufzugstimme/Überschriften: Tony de Maeyer
Radiostimme: Leopold von Verschuer

Sendetermine:
04. September, 17.05 Uhr, WDR 5
05. September, 19.05 Uhr, WDR 3

Alle Infos auf wdr.de

Das Hörspiel steht außerdem zum kostenlosen Download in der ARD Mediathek zur Verfügung

Written by admin in: Hörbuch-/spiel Tipps | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics