Jan
21
2019

Hörspieltipp: Außergewöhnliche Belastung. Von Dunja Arnaszus. 25. & 26.01.2019, WDR

Hebamme Henny Holm (Eva Löbau) rackert sich ab, um neue kleine Steuerbürger unbeschadet ans Licht der BRD zu ziehen, kommt aber mit ihrer Steuererklärung nicht zurande. Henny kann Nabelschnüre durchtrennen, aber die Zettel nicht so sortieren, dass das Finanzamt sie ordnungsgemäß verwalten kann. Verzweifelt ruft sie dort an, um zum sechsten Mal Aufschub zu erbitten … Mit Fiona Metscher, Johanna Gastdorf, Eva Löbau, Elif Kardesseven, Max Tuveri, Stephen Appleton

“… Die Praktikantin Arzu Aslan stellt ihr fälschlicherweise in Aussicht, dass sie vor Ort auf die Hilfe der Finanzbeamten bauen könne. Im Amt angekommen, trifft Henny auf Jessica. Die hat sich, um Steuern zu sparen, den Reichsbürgern angeschlossen. Reichsbürger Wolf von der Heeresschlucht, Souverän des von ihm gegründeten Staates “Preussien” begleitet sie ins Finanzamt. Er will den Anspruch darauf, in Deutschland keine Steuern zahlen zu müssen, bekräftigen. Wenig später stirbt jemand. Ein Spiel mit Steuern – was sagen die Zahlungen über unser Verhältnis zu Staat und Sozialgemeinschaft aus?“ (wdr.de)

Außergewöhnliche Belastung
Von Dunja Arnaszus
Komposition: Peta Devlin und Thomas Wenzel
Mit Fiona Metscher, Johanna Gastdorf, Eva Löbau, Elif Kardesseven, Max Tuveri, Stephen Appleton
Regie: die Autorin
Redaktion: Christina Hänsel
Produktion: WDR/DLF Kultur 2019

Sendetermine:
25. Januar 2019, 19.04 - 20.00 Uhr, WDR 3
26. Januar 2019, 17.04 - 18.00 Uhr, WDR 5

Alle Infos auf wdr.de


Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics