Sep
16
2019

Radio: Farben der Nacht. Nach dem Roman von Davit Gabunia. DlfKultur, 16.09.2019

Davit Gabunia, 1982 geboren, ist ein mehrfach ausgezeichneter Schriftsteller, Dramaturg und Übersetzer und “gilt als wichtigster jüngerer Dramatiker Georgiens”. Farben der Nacht, Gabunias erster Roman, in Deutschland bei rowohlt erschienen, wurde von Eva Solloch für Deutschlandfunk Kultur als Hörspiel umgesetzt mit Florian Steffens und Jana Schulz in den Hauptrollen. Ursendung: 16.09.2019, 22.03 – 23.00 Uhr.

“Tiflis im Sommer 2012. Surab, arbeitsloser Familienvater, beobachtet seinen neuen Nachbarn, der in der gegenüberliegenden Wohnung geheime Liebesbesuche empfängt. Als er Zeuge eines Verbrechens wird, sieht er seine Karrierechance gekommen: Der mysteriöse Lover ist ein hoher Beamter. Während Surab alles auf eine Karte setzt und draußen immer mehr Demonstranten den Sturz der Regierung fordern, bemerkt er nichts von der Affäre seiner Frau, die sich wie er nach einem neuen Leben sehnt. Eine packende Geschichte über die georgische Gesellschaft zwischen Stillstand und Umbruch, Tabu und Tradition.” (deutschlandfunkkultur,de)

Farben der Nacht
Nach dem Roman von Davit Gabunia
Übersetzung: Rachel Gratzfeld
Bearbeitung und Regie: Eva Solloch
Mit: Florian Steffens, Jana Schulz, Ulrich Noethen, Nico Holonics, Philipp Lind, Meik van Severen, Anika Mauer, Frauke Poolman, Max Urlacher, Tim Korge und Barbara Becker
Ton: Hermann Leppich
Produktion: Deutschlandfunk Kultur 2019
Länge: 55′12
(Ursendung)

Sendetermin: 16.09.2019, 22.03 – 23.00 Uhr
Deutschlandfunk Kultur
Hörprobe und alle Infos auf dlfkultur.de


Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics