Jun
15
2009

Veranstaltungshinweis: Altonaer Museum - 19.06.09

19. Juni 2009, 20 und 22 Uhr im Altonaer Museum

Viele Lügen existieren über die Geschichte des Nordens und halten sich hartnäckig in den Köpfen der Menschen. Selbst angesehene Institutionen wie das Altonaer Museum deuten Fundstücke dieser rätselhaften Geschichte völlig falsch. Die Diplom-Norddeutschen Weins und Amtsberg wollen Licht in dieses Dunkel bringen. Neben einer Führung wird es ebenso Kurz- und Kürzestvorträge zu folgenden Themenbereichen geben: die Rolle der Kosaken bei der Eroberung des Nordens, Entlarvung der Dänemarklüge in Bezug auf Altona, Mockenpitt – ein kleiner historischer Abriss über den traditionellen Veitstanz der Norddeutschen, Elbe – die zwei Gesichter eines Flusses. Sowie einen Diavortrag zu dem Thema: Kunsthandwerk als Hilferuf eines unterdrückten Volkes. Dazu spielerische Pantomime aus den Bereichen Fischerei und Schifffahrt. Sowie Kurzgeschichten aus unserer Heimat. Teilweise auf platt.

Wie immer charmant und ruppig präsentiert von Michael Weins und Sven Amtsberg, den Grandseigneurs der Hamburger Literaturszene. Seit über sechzig Jahren dabei, und kaum einer, der diesen beiden grundsympathischen Mittfünfzigern nicht schon irgendwo einmal begegnet wäre, sei es auf Vernissagen, Matineen, Soireen oder Shopopenings. Als Eckpfeiler ihres Schaffens seien hier noch kurz genannt: Machtclub. Schischischo. Falscher Hase. Delphine. Mädchen. Krill. Weißclown. Onkel Schmoche. Autohauseinweihungen. Schnippschnapp.

Written by verwalter in: TV-/Veranstaltungstipps | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics