Aug
14
2009

Wunder, Dietmar

Dietmar Wunder
Geb. 1965 in Berlin. Lebt in Berlin.


Entdeckte während seiner Schulzeit die Liebe zur Schauspielerei - seine Idole waren Paul Newman und Sean Connery -, entschied sich jedoch zunächst für eine klassische Optikerausbildung. Nebenbei nahm er privaten Schauspielunterricht und absolvierte später die Schauspielschule von Maria Körber in Berlin.
Neben Theaterrollen an Berliner Bühnen und kleineren Fernsehauftritten bot sich ihm bald die Gelegenheit, als Synchronsprecher und später auch als Dialogregisseur (z.B. Drachenläufer, Departed, Die Chroniken von Narnia) zu arbeiten. Inzwischen kennt man seine Stimme aus zahllosen Filmen und ebenso aus vielen Serien wie zuletzt „Gilmore Girls“ (als Jackson Melville / Jackson Douglas) oder „Pushing Daisies“ (als Randy Mann / David Arquette).

Seit „Outbreak“ (1995) ist er zudem z.B. die feste deutsche Synchronstimme von Cuba Gooding Jr, Don Cheadle synchronisiert er seit „Bulworth“ (1998) - natürlich auch in Ocean´s Eleven / Twelve / Thirteen - , Adam Sandler seit „Little Nicky“ (2000), Edward Norton in „American History X“, „Rounders“ und „The Italian Job“ und Markus Chong als „Tank“ in „Matrix“.
Seit 2006 ist er die deutsche Synchronstimme von Daniel Craig, insbesondere in „James Bond – Casino Royale“ und „James Bond – Ein Quantum Trost“.
2008 wurde er mit dem Deutschen Synchronpreis in der Kategorie “Dialogregie” für die TV-Serie „Weeds“ ausgezeichnet.

Lieferbare Hörbücher, Tonträger mit Dietmar Wunder z.B. bei amazon.de

Written by Matthias Kratzenstein in: 1. Sprecher / Auswahl | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics