Aug
24
2009

Beim Leben meiner Schwester - Kinostart: 27.08.2009

Ich las gerade einen Artikel über Cameron Diaz, in dem sie über diesen Film sagt: “Es ist bis heute unmöglich für mich, den Film zu sehen und dabei nicht hemmungslos loszuheulen. Manche Kritiker haben die Story als “rührselig” bezeichnet, aber diese Leute wissen nicht, wovon sie reden.” Cameron Diaz hat ihre Erfahrungen mit dem Tod gemacht, da letztes Jahr ihr geliebter Vater gestorben ist. Dieser Film hat einiges in ihr bewegt.

„Sara und Brian Fitzgerald haben einen Sohn und eine Tochter – ihr unbeschwertes Leben nimmt eine tragische Wendung, als sie eines Tages erfahren, dass die zweijährige Kate an Leukämie erkrankt ist. Die Eltern hoffen nun, ein weiteres Kind zu bekommen, das Kates Leben retten könnte. Für die Fitzgeralds speziell für Sara, gibt es keine Wahl: Sie tun alles, was notwendig ist, um Kate am Leben zu erhalten. Notwendig ist in diesem Fall Anna.

Kate (Sofia Vassilieva) und Anna (Abigail Breslin) sind sich noch näher als Schwestern üblicherweise: Obwohl Kate die Ältere ist, hängt ihr Leben völlig von Anna ab. Trotz ihres jugendlichen Alters müssen die Schwestern etliche medizinische Verfahren und Krankenhausaufenthalte ertragen – das gehört inzwischen zum Alltag der Familie, die in jeder Lage zusammenhält. Die liebevolle Ehefrau und ihre Mutter Sara (Cameron Diaz) hat ihre Laufbahn als Anwältin aufgegeben, um für ihre Tochter da zu sein – manchmal verzweifelt sie selbst an dem unbeirrbaren Engagement, mit dem sie sich für Kates Leben einsetzt. Ihr Ehemann Brian (Jason Patric) unterstützt sie in jeder Hinsicht, doch die Willensstärke einer Frau verdammt sogar ihn zur Passivität. Und der gemeinsame Sohn Jesse (Evan Ellingson) fühlt sich vernachlässigt, weil Kate und Anna ständig im Mittelpunkt stehen.
Doch eines Tages sagt die inzwischen elfjährige Anna „nein“. Um ihre medizinische Unabhängigkeit durchzusetzen, beauftragt sie einen Anwalt (Alec Baldwin), der ihren Fall vor Gericht bringt. Die Familie ist gespalten – und Kates anfällige Gesundheit damit dem Schicksal preisgegeben.

„Beim Leben meiner Schwester“ (OT: My Sister’s Keeper“) ist die Verfilmung von Jodi Picoults gleichnamigen Bestseller – mit ihrer überraschenden Geschichte stellt sie unsere herkömmlichen Auffassungen von Liebe und Zusammenhalt in der Familie infrage – was Heilen tatsächlich bedeuten kann, bekommt hier eine ganz neue Bedeutung.“
Regie: Nick Cassavetes

Mehr Infos und Trailer unter: http://wwws.warnerbros.de/mysisterskeeper/

Cast (Auszug):

• Cameron Diaz – „Sara Fitzgerald“ (Katrin Froehlich)
• Jason Patric – „Brian Fitzgerald” (Marcus Off)
• Abigail Breslin – „Andromeda Fitzgerald“ (Friedel Morgenstern)
• Sofia Vassilieva – „Kate Fitzgerald“ (Luisa Wietzorek)
• Evan Ellingson – „Jesse Fitzgerald“ (Patrick Bähr)
• Alec Baldwin – „Campbell Alexander“ (Klaus-Dieter Klebsch)

Die Synchronsprecher, die wir in Klammern hinter die Schauspieler gesetzt haben, sind von uns gewünschte, erhoffte oder aufgrund des Films/Filmtrailers erhörte Stimmen. Sobald eine offizielle Besetzung veröffentlicht wird, werden wir diese ergänzen!

Written by verwalter in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics